Polizeimeldung aus Gmund

Keramikschneemann aus Töpferei gestohlen

Von Peter Posztos

Unbekannte Täter haben am des Abend 29. Dezember eine Petroleumlampe in Form eines Schneemanns aus der Keramikmacherei in Gmund-Festenbach gestohlen. Das Objekt hat eine Größe von etwa 60 cm, besteht aus einem zweikugeligen Körper und ist mit einem blauen Schal, einer blauen Mütze und blauen Handschuhen ausgestattet.

Die Töpferei in Gmund-Festenbach.

Das 520 Euro teure Exemplar stand, wie seine Keramikartgenossen, zur Dekoration im Vorgarten der Töpferei. Zuletzt wurde der Schneemann um 20 Uhr auf seinem Platz sitzend von der Eigentümerin festgestellt. Um 23 Uhr wurde dann der Diebstahl bemerkt.

Sachdienliche Hinweise zum Verbleib des Schneemannes erbittet Polizeiinspektion Bad Wiessee unter der Telefonnummer 08022 / 98 78 – 0.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme