Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

„Tegernsee Phantastisch“ nimmt konkrete Formen an

Kohlers Mega-Projekt startet im August

Von Sabiene Hemkes

Der Tegernsee bekommt bekanntlich eine neue Touristen Attraktion: „Tegernsee Phantastisch“. Groß-Hotelier Korbinian Kohler gab heute auf einer Online Pressekonferenz Einblicke in das von ihm konzipierte „Edutainment-Mega-Projekt“ in der Event-Arena neben seinem Bachmair Weissach Hotel. Was genau steckt dahinter?

Im August eröffnet Korbinian Kohler seine neue Erlebnislocation in Kreuth: Tegernsee Phantastisch. / Quelle: Tegernsee Phantastisch

Zum zweiten Mal bat Korbian Kohler, der rund um den Tegernsee diverse Hoteldestinationen und Apartmenthäuser sein Eigen nennt, die Presse zur Präsentation seines „Tegernsee Phantastisch“ Projektes zu einer virtuellen Pressekonferenz. Das „neuartige, multimediale und technologiebasierte Unterhaltungscenter“, wie es die Macher nennen, entsteht in der Eventhalle in Kreuth-Weissach – gleich neben dem Luxus-Hotel des Gmunder Unternehmers.

Nach über zwei Jahren der intensiven Planung mit seinem Team, berichtet Kohler gleich zu Beginn der Veranstaltung, dass er sich nun sehr auf die Eröffnung Mitte August freue.

Ich bin begeistert und energetisiert von der Arbeit an diesem Projekt, dass es so in der Welt noch nicht gibt. Das ist eine Mischung aus Nervosität und einer ganz besonderen Intensität.

Im Anschluss an den kleinen Exkurs in die eigene Gefühlswert nimmt Kohler die Journalisten mit in die neuartige Erlebniswelt (wir berichteten). Selbst verortet der Unternehmer sein Projekt „Tegernsee Phantastisch“ irgendwo zwischen Freizeitpark, Spielarena, modernem Museum und einem Restaurantshop. Offiziell wird es „uniquely designed Edutainment“ im internationalen Wording (Sprache) der Entertainment-Branche genannt.

Ein Unterhaltungscenter mit „Wissensvermittlung“ wund um das Tal

Das klingt zwar kompliziert und zudem hoch vergeistigt, ist es aber dann doch nicht, wenn man Kohler weiter in seinen Ausführungen folgt. Die von ihm und seinem Team aus weltweiten Spezialisten geschaffene Attraktion sei eine moderne, mit künstlerischem Anspruch erfahrbar gemachte Erlebniswelt. Gespickt mit Attraktionen aus den Bereichen Sport, Spiel, Spaß und der Wissens-Vermittlung rund um die Welt des Tegernsees.

Geplant sind verschiedene Erlebniswelten. / Quelle: Tegernsee Phantastisch

Und natürlich darf auch kein exklusives, kulinarisches Angebot fehlen. Auch wenn das geplante Restaurant, wie er selbst sagt „kurioserweise“, Tegernsee-untypisch Pizza und Pasta auf dem Speiseplan habe, sei die Erlebniswelt ganz auf die Welt des Tals fokussiert. Besonders wichtig sei dem Unternehmer dabei, auch in Zeiten des Klimawandels die Natur im Tegernseer Tal für alle Besucher hautnah erlebbar zu machen – sei es die Unterwasserwelt des See oder auch die Vogelwelt am Wallberg.

CO2-neutral – es soll sogar noch was an Energie übrig bleiben

Auf einer Fläche von 2.700 Quadratmetern, so Kohler, entstehen momentan zwei unterschiedliche Spiel-, Wissens- und Unterhaltungswelten: Die Tegernsee World und das Tegernsee Magic. Zusätzlich seien noch Neben- und Restaurantflächen geplant. Besonders stolz ist der Unternehmer aus Gmund, der nach eigener Aussage viele der hochmodernen Sport- und Entertainment-Angebote in ganz Europa selbst getestet habe, auf die Energiebilanz des hochtechnisierten Indoor-Centers:

Wir werden auf dem Dach eine große und hocheffiziente Photovoltaikanlage installieren.

Dadurch werde man in der Lage sein, wahrscheinlich nicht nur eine ausgeglichene Energiebilanz bei dem Projekt zu erreichen, sondern darüber hinaus zusätzliche Energie zu produzieren, berichtet Kohler. In diesem Zusammenhang kündigt der Hotelier an, dass er auch für seine Hotels und anderen touristischen Einrichtungen im Tal die Klimaneutralität in den nächsten Jahren verwirklichen will.

Alle weiteren Informationen zu den Tickets, der Anfahrt, dem Parken und einiges mehr könnt ihr bereits auf der Internetseite des „Tegernsee Phantastisch“ abfragen.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme