Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Unfall vor Bayerwald - Auto bleibt auf dem Dach liegen

Kreuther fliegt aus der Kurve

Von Christopher Horn

unfall kreuth bayerwald (1 von 1)

Auf der B307 in Kreuth hat sich heute Mittag gegen 13:45 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Ein Kreuther kam mit seinem Subaru, von Bayerwald in Richtung Kreuth fahrend, in einer Linkskurve von der Straße ab, touchierte einen Baum und kippte auf das Dach. Der 18-jährige Fahrer hatte jedoch Glück.

„Als wir am Unfallort ankamen, lag das Fahrzeug auf dem Dach“, erklärt der Kreuther Feuerwehr-Kommandant Thomas Wolf. Der 18-jährige Subaru-Fahrer hatte eine leichte Linkskurve offenbar unterschätzt und war vom Straßenrand in den unbefestigten Teil der Strecke abgekommen. Er blieb daraufhin mit seinem Fahrzeug so an einem Baum hängen, dass das Auto auf das Dach kippte und so zum Stehen kam. Das Opfer konnte sich indes selbst befreien und kam mit Abschürfungen davon.

Fahrer leicht verletzt – Totalschaden am Auto

Man habe dann die Erstversorgung übernommen, bis das Rote Kreuz vor Ort war, so Wolf weiter. Der Fahrer wurde sicherheitshalber zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Kreuth regelte derweil den Verkehr. Das Auto erlitt Totalschaden, die Polizei schätzt die Schadenssumme auf 3.500 Euro.

Bild: Freiwillige Feuerwehr Kreuth

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme