Kreuther verliert Kontrolle über sein Motorrad

Gestern kam es in Holzkirchen zu einem Motorradunfall. Ein Kreuther verlor in einer Kurve die Kontrolle über seine Maschine und stürzte. Die freiwillige Feuerwehr musste ausrücken.

Gestern am Nachmittag, gegen 14:10 Uhr, war ein 27-jähriger Kreuther mit seiner Kawasaki im Holzkirchner Gewerbegebiet Richtung Ortsmitte unterwegs. In der Kurve beim Baumarkt rutschte ihm sein Motorrad jedoch zur Seite weg und der 27-Jährige stürzte.

Laut der Polizeiinspektion Holzkirchen erlitt er dabei einige leichte Verletzungen. Seine Fahrt konnte er nicht fortsetzen – die Maschine war nach dem Sturz nicht mehr fahrtüchtig. Ausgelaufenes Öl und Betriebsstoffe mussten von der freiwilligen Feuerwehr Holzkirchen gebunden und aufgenommen werden. Der Sachschaden an der Kawasaki wird auf rund 200 Euro geschätzt.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus

banner