So sieht die Situation im Tegernseer Tal aus
Unfälle auf schneeglatten Straßen

von Christopher Horn

Aufgrund der anhaltenden Schneefälle ist die Situation auf den Straßen im Tal derzeit weiterhin angespannt. Immer wieder kracht es. So kam eine junge Kreutherin heute Nachmittag mit ihrem Auto zwischen Hauserdörfl und Finsterwald ins Schleudern und rutschte über die Gegenfahrbahn eine Böschung hinab. Und auch in Rottach krachte es.

Heute kam es auf den Straßen im Tegernseer Tal immer wieder zu Unfällen auf schneebedeckter Fahrbahn / Bild: Felix Wolf
Heute kam es auf den Straßen im Tal immer wieder zu Unfällen auf schneebedeckter Fahrbahn / Bild: Felix Wolf

Die 28-jährige Kreutherin erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Zur Bergung des Fahrzeugs war die Freiwillige Feuerwehr Waakirchen mit zwölf Mann vor Ort.

Gegen 17:45 Uhr ereignete sich auch in Rottach-Egern ein Unfall, bei dem in der Ludwig-Thoma-Straße auf Höhe des Webermo-Hofs ein Autofahrer ins Schleudern kam. Dabei erfasste er mehrere Fußgänger. Glücklicherweise wurde niemand ernsthaft verletzt.

Warnungen immer noch aktuell

Insgesamt blieb trotz allem heute im Tagesverlauf ein größeres Chaos auf den Straßen im Tal aus. Die Räumdienste sind pausenlos im Einsatz, wenn auch mittlerweile nur noch die Hauptstraßen einigermaßen frei gehalten werden können.

Dabei warnt der Deutsche Wetterdienst immer noch vor starken Schneefällen, die am Abend zunehmen sollen. Bis morgen früh könnten so nochmal rund 20 Zentimeter Neuschnee fallen.

Hier noch ein paar Eindrücke von der derzeitigen Situation auf den Straßen im Tal:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus