Kreutherin prallt frontal gegen Baum

von Peter Posztos

Am Montag gegen 15:40 Uhr fuhr eine 73-jährige Kreutherin mit ihrem Pkw auf der Münchner Straße in Bad Wiessee. In Fahrtrichtung Gmund kam die Dame auf Höhe der Hausnummer 14 mit ihrem Opel zu weit nach rechts ab und stieß hierbei mit dem rechten vorderen Reifen gegen einen Randstein.

Durch den Anstoß am Randstein platzte der Reifen, und die Kreutherin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Alle weiteren Informationen in der original Polizeimeldung von heute früh:

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus