Kryptowährungen kaufen: Was müssen Anleger dabei beachten?

von Redaktion

Kryptowährungen mausern sich zu einem echten Trend an der Börse sowie bei Unternehmen und Investoren, sodass nun auch die Banken auf den fahrenden Zug aufgesprungen sind und Anlegern die Möglichkeit bieten, digitale Währungen zu verkaufen sowie zu verwahren.

Seit Beginn des Jahres 2020 dürfen die deutschen Banken ihren Kunden dieses Finanzinstrument verkaufen und so neben dem Angebot anderer Anlagemöglichkeiten wie Aktien, ETFs oder Festgeld ein weiteres Geschäftsfeld für den Vermögensaufbau eröffnen.

Was bedeutet das nun für Anleger und wie läuft der Kauf von Kryptowährungen eigentlich ab? Das erklären nun die Profis des Unternehmens Caizcoin, welches selbst eine Kryptowährung auf den Weg gebracht hat, welche einen ganz bestimmten Vorteil gegenüber anderen digitalen Währungen hat.

Anzeige

Hallo und herzlich willkommen zu unserem Interview. Können Sie uns kurz erklären, was Caizcoin so besonders macht und wer eigentlich hinter dem Unternehmen steht?
Hallo und danke, dass wir hier sein dürfen. Caizcoin bedeutet eine Revolution für den gesamten Finanzmarkt, denn wir sind die ersten, die eine Islam-konforme Kryptowährung anbieten. Somit erweitern wir den Marktplatz vor allem für Muslime, denn diese hatten bis zuletzt keine Möglichkeit in digitale Währungen zu investieren oder gar mit diesen zu handeln.

Nach dem islamischen Finanzgesetz wurde das bisher nicht als legitim angesehen, weswegen wir uns schließlich zusammengetan haben, und ein Finanzprodukt kreierten, was sowohl mit den Werten des Islam sowie den Anforderungen der modernen Welt übereinstimmt. Hinter Caizcoin steckt ein junges, dynamisches und gemischtes muslimisches und nicht-muslimisches Team aus Wirtschaftswissenschaftlern, Tech-und Finanzexperten, die über eine hohe Expertise in ihrem Bereich verfügen und mit ihrer Idee großes bewirken konnten.

Das Herz bildet schließlich das Caizcoin-Ökosystem mit der eigenen Blockchain “die Caizchain” und dem Caiz-Token, welches zusätzlich über eine eigene Wallet verfügt. Diese Wallet ist unerlässlich für den Besitz von Kryptowährungen wie dem Caizcoin, denn hier werden die Vermögenswerte schließlich aufbewahrt. Auch gehen von dort alle Transaktionen aus, die innerhalb von kürzester Zeit auch international getätigt werden können. Zudem wurden wir von den islamischen Gelehrten der “Fatwa” zertifiziert und anerkannt und können so ein liberales und dezentrales System anbieten, welches Kryptowährungen für jeden zugänglich macht.

Nun verkaufen auch Banken Kryptowährungen als zusätzliches Standbein. Was sollten Anleger hier beachten?
Digitale Währungen über die Hausbank zu erwerben stellt für Anleger eine weitere Möglichkeit dar, sich tiefer in die Materie einzufinden, denn dabei steht ihnen natürlich immer ein Berater zur Seite, der mit den Trading-Plattformen kooperiert. Bei Online-Handelsplattformen für Kryptowährungen ist das natürlich nicht der Fall. Via API wird dabei schließlich das Krypto-Wallet in das Girokonto bei der Bank integriert.

Das ist auch bei Caizcoin möglich, sodass hier auch in Zukunft Partnerschaften eingegangen werden können und die Währung flächendeckend verfügbar ist. Grundsätzlich sind Transaktionen bis zu einer gewissen Menge kostenlos für Anleger, worauf wir bei Caizcoin großen Wert legen.

Wichtig zu beachten ist jedoch, dass Banken grundsätzlich für Dienstleistungen innerhalb des Krypto-Handels einen bestimmten Prozentsatz an Gebühren erheben können, die zusätzlich zu der eigentlichen Transaktion anfallen. Auch steuerlich sollten Anleger einiges beachten und sich näher in die Thematik einlesen.

Welche Chancen ergeben sich für beide Seiten?
Natürlich ist immer häufiger die Rede davon, dass mit Kryptowährungen auch Dienstleistungen, Hotels und Güter bezahlt werden können. Der Markt ist riesig, auch die Möglichkeiten sind in Zeiten der Digitalisierung praktisch endlos.

Wird der Handel oder Kauf von Kryptowährungen nun in mehreren Banken etabliert, könnte das den Grundstein für das Bezahlen mit digitalen Coins auch in der Region um den Tegernsee sowie der ganzen Welt sein. Digitale Währungen sind aufgrund der ausgezeichneten Kryptografie fälschungssicher und bieten somit für beide Seiten nur Vorteile und vor allem eine schnelle Transaktion, die völlig autonom erfolgen kann.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Partner-Content

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus