Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
1127

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Verschobenes Gmunder Lichterfest: Erneute Absage – diesmal final

Von Peter Posztos

Zweite Ergänzung vom 13. August / 09:35 Uhr
Bereits im Juli war das Gmunder Lichterfest wegen schlechten Wetteraussichten ausgefallen. Der Verschiebetermin wurde auf den 16. September gelegt. Doch nun hat Lothar Bachheibl, der Erste Vorstand der Sportfreunde Gmund das für diesen Freitag geplante Fest ersatzlos abgesagt.

Anzeige | Hier können Sie werben

Auch dieses Mal hat das Organisationskomitee die Entscheidung wegen der Wettervorhersage getroffen. Schade, vor allem da das Wetter für Freitag – derzeit zumindest – gar nicht so schlecht aussieht. Aber wahrscheinlich war das Risiko für die Vereine zu hoch.

Ergänzung vom 08. August:
Ende Juli hieß es zuerst das Lichterfest in Gmund entfällt in diesem Jahr ersatzlos. Doch nun hat die Gemeinde einen neuen Termin für das Fest an der Gmunder Seepromenade gefunden. Am Freitag, den 16. September, so die Information aus dem Rathaus, wird es einen neuen Versuch geben.

Das Programm bleibt gleich wie jedes Jahr. Spielenachmittag, Lake Side Big Band, Schifferstechen der Wasserwacht, Wasserfontäne und das abschließende Lichtermeer, wenn bei Einbruch der Dunkelheit über 1.000 Kerzen zu Wasser gelassen werden und dann über den See schwimmen – zusätzlich beleuchtet von Fackelschwimmern.

"Das Lichterfest bei schönem Wetter - Im Jahr 2009. Quelle: mein-tegernsee

Aufgrund des späteren Termin wird das eventuell ein wenig früher als gewohnt ablaufen. Und vielleicht auch bei etwas frischeren Temperaturen. Denn Mitte September kann es schon mal empfindlich kühl werden.

Ursprünglicher Artikel vom 26. Juli:
In diesem Jahr haben es die Veranstalter der diversen Feste am Tegernsee nicht leicht. Eins nach dem anderen muss entweder auf bestehende oder komplette neue Termine verschoben werden. Der Grund ist das regnerische Wetter.

Das Lichterfest in Gmund, welches am kommenden Freitag, den 29. Juli in Seeglas hätte steigen sollen, muss sogar um knapp zwei Monate nach hinten weichen.

Ein genauer Termin steht laut Gemeinde zwar noch nicht fest. Aber “irgendwann im September an einem Spätsommerabend” werde man das alljährlich stattfindende Lichterfest nachholen.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Anzeige | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme