Medizin am Abgrund:
Die Landarztpraxis: Caroline Frier ist jetzt Bergdoktorin

Berge und Doktoren? Geht gut. Das müssen sich auch die Macher der Landarztpraxis gedacht haben. Die Serie am Schliersee läuft seit gestern im Fernsehen. Bis Freitag wurde noch fleißig gedreht. 60 Folgen wurden schon eingeschweißt. Wer soll das schauen?

Schau wie schee. Man nehme schöne Landschaft und eine flache Story. Fertig ist die Vorabendserie. Foto: Julia Jäckel

Wo spielt die Landarztpraxis?
Sie spielt in den bayerischen Alpen, rund um den Schliersee. Die Doktoren praktizieren ihr Werk im fiktiven Dorf Wiesenkirchen. Das soll sich hinter der Gemeinde Schliersee befinden. Gedreht wurde hier: Obere Firstalm, Oberleitenhof, Bootshaus Schliersee, Strandbad Schliersee, Bayrischzell, Kurpark Bayrischzell, Spitzingsee, Valeppklamm, Fischbachau, Kurpark Fischbachau, Wallfahrtskapelle Birkenstein Fischbachau.

Worum gehts?

Caroline Frier ist Dr. Sarah König. Sie verarztet, was der Verband hergibt: Bäuerinnen und Bauern, Bergsteigerinnen und Bergsteiger, Einheimische, Urlaubsgäste und – auch mal eine Kuh. Sie ist alleinerziehend und zieht mit Teenager-Tochter aus Berlin (!) aufs Land.

Was bekommt man?

Bergsehnsucht, Bierdurst und was fürs Herzerl: Weil es gibt auch eine “Ménage-à-trois” (FSK O). Die Doktorin findet den Bergretter Max hot, aber halt auch den Dorfarzt Dr. Fabian Kroiß (Oliver Franck) recht smart. Recht überschaubare Entwicklung.

Gefahren?

Nichts für Martin Gruber (Hans Siegl) Fans. Der spielt nicht mit. Der Original-Bergdoktor will auch wieder auf die Leinwand. Im Januar 2024 soll es eine neue Staffel geben.

Warum sollte man die Landarztpraxis schauen?

Weil ihr es leid seid, dauernd neue Netflix, Prime und Apple-Serien vom Nachbarn empfohlen zu bekommen. Weil ihr lineares Fernsehen spitze findet. Weil ihr “mia schauen nur im Original” nicht mehr hören könnt. Weil ihr es der Oma versprochen habt.

Welche Landarztserien-Titel würde ChatGPT erfinden?

Bergmedics, Gipfelheiler, Höhenmedizinerin, Alpenrettung, der Gipfeldoctor, die Bergretterärzte und der Favorit der Redaktion: Medizin am Abgrund.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein Kolumne

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus

banner