Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Einsatzkräfte können LKW-Fahrer nicht retten

Grub: Mann stirbt an schweren Verletzungen

Von Robin Schenkewitz

Im Valleyer Ortsteil Grub ist gestern ein LKW-Fahrer schwer verletzt worden. Der Mann lieferte Eisentore auf dem Betriebsgelände der Bayern-Kamele aus. Beim Ausladen wurde er jedoch zwischen einem Tor und der LKW-Seitenwand eingeklemmt. Der 57-Jährige verstarb noch am Unfallort.

Gegen 12:45 Uhr ereignete sich das Unglück. Was genau sich in Grub zugetragen hat, ist derzeit noch nicht abschließend untersucht. Die Polizei Holzkirchen hatte zuerst den Einsatz geleitet. Der genaue Unfallhergang wird noch geklärt.

Der 57-jähirge LKW-Fahrer lieferte Stalltore für Bayern-Kamele. Beim Abladen half ihm der 30-jährige Besitzer Konstantin Klages. Dabei kippten offenbar einige Metallteile um. Der LKW-Fahrer wurde zwischen einem gelieferten Stalltor und der Seitenbordwand seines Fahrzeugs eingeklemmt.

Betriebsunfall mit Todesfolge

Auch Klages wurde eingeklemmt. Er schaffte es aber sich aus eigener Kraft zu befreien. Den LKW Fahrer traf es schwerer. Er hatte keine Chance sich selbst zu befreien. Besitzer Klages reagierte sofort und holte den Mann mit seinem Hoftraktor heraus. Dann leistete er Erste Hilfe.

Der 57-Jährige war schwer verletzt. Auch der Notarzt konnte nichts mehr für ihn tun. Trotz Wiederbelebungsversuche verstarb der LKW-Fahrer noch am Unglücksort. Konstantin Klages zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu.

Bei dem Einsatz in Grub waren 25 Feuerwehrler, Notarzt, Rettungssanitäter, Polizei und ein Hubschrauber vor Ort. Warum genau die Metallteile kippten wird nun von der Kripo Miesbach untersucht. Da es sich um einen Betriebsunfall mit Todesfolge handelt, wurden der Kripo die Ermittlungen zugeteilt.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme