Zur Gesundheit, Prävention und Rehabilitation

Medical Park launcht digitales Magazin

Alles rund um einen aktiven und gesunden Lebensstil, echte Patientengeschichten, die Mut machen, News und Innovationen aus dem Gesundheitsbereich sowie leicht verständliches Hintergrundwissen – all das finden interessierte Leser im digitalen Medical Park active Magazin, das ab heute online geht. Damit unterstreicht die deutschlandweite Klinikgruppe ihre Positionierung als Gesundheits-Experte auf fachlich hohem Niveau und betont die Bedeutung und Wirksamkeit von Prävention und Rehabilitation für die Gesundheit bzw. nachhaltige Genesung.

Medical Park launcht digitales active Magazin rund um einen aktiven und gesunden Lebensstil und betont die Bedeutung und Wirksamkeit von Prävention und Rehabilitation.

Mit dem neuen digitalen Medical Park active Magazin launcht die renommierte Klinikgruppe ein Angebot für Gesundheitsbewusste, Patienten und Angehörige aller Altersstufen. Modern und übersichtlich gestaltet, begleitet es den User auf dem Weg zu einem aktiven Lebensstil, gibt Antworten auf Fragen zu unterschiedlichsten Krankheitsbildern, informiert über News und Innovationen in Medizin, Therapie und Pflege und unterhält mit überraschenden Einblicken in das tägliche (Trainings-) Leben bekannter Sportler. Die Artikel bieten medizinisch fundierte Informationen und Tipps für ein gleichermaßen gesundes und bewusstes Leben oder wie man nach einer ernsten Erkrankung durch eine nachhaltige Reha wieder möglichst aktiv und selbständig am Leben teilhat. Leser des active Magazins profitieren so auf informative und unterhaltsame Weise von der umfassenden Expertise des Medical Park Teams.

Aktiv leben und nachhaltig gesunden

Rezepte für die leichte Küche, Motivationstipps fürs Training und Übungen, die sich leicht in den Alltag integrieren lassen, finden sich im active Magazin ebenso wie Empfehlungen für geeignete Therapiemethoden: von der Sprachtherapie per App über robotik- und sensorikgesteuerte medizinische Angebote bis zur tiergestützten Therapie mit Hunden oder Pferden, die beispielweise neurologischen oder orthopädischen Patienten dabei helfen können, wieder gesund zu werden.

Reportagen und Geschichten, die Mut machen

Weil die Erfahrungen anderer immer den Blickwinkel weiten, kommen im digitalen Medical Park active Magazin auch ehemalige Patienten in berührend offenen Reportagen zu Wort. „Auch wenn jede Geschichte individuell ist, wollen wir dem Betroffenen vermitteln, dass er oder seine Angehörigen mit der Diagnose nicht allein sind. Wir zeigen auf, was ein RehaAufenthalt bei Medical Park bewirken kann, wie Ambiente und Lage der Klinik positiv unterstützen oder wie man mit präventiven Maßnahmen gezielt vorbeugen kann. Jenseits von nüchternen Befunden erreichen wir den Leser so auf einer anderen, persönlicheren Ebene“, so Edeltraud Bernhard, Vorständin der Medical Park AG. Ergänzend zu diesen emotionalen Stories gibt es auch gezielte, faktenbasierte Informationen, zum Beispiel zu Fragen, die vor, während und nach dem Reha-Aufenthalt aufkommen: vom Reha-Antrag über die Kostenübernahme bis zur Checkliste beim Kofferpacken.

Aktiv werden mit den Profis

Besonders spannende Einblicke und Erkenntnisse zu gesundheitlicher Rehabilitation bietet die Arbeit der Medical Park Klinikgruppe mit Profisportlern, die sich in die Hände der erfahrenen Ärzte und Therapeuten begeben, weil sie vom medizinischen Konzept und menschlichen Hintergrund überzeugt sind. In unterhaltsamen Interviews geben sie Einblicke in ihren Alltag sowie Tipps zu Motivation, Reha und Training. Von Biathletin Maren Hammerschmidt über Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen bis hin zu Kapitän Lars Stindl vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach: Wenn einem die Profis verraten, mit welchem Frühstück ihr Tag beginnt, welche Übungen sie aus der Reha mit nach Hause nehmen oder wie sie nach einem langen Trainingstag gezielt regenerieren und entspannen, gibt das einen Extra-Kick in Sachen Motivation.

Das active Magazin von Medical Park richtet sich an Gesundheitsbewusste, Patienten und Angehörige aller Altersstufen.
Auch mobil abrufbar..

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme