Tegernseerstimme
Medius Reihentestung anmelden
122

Der Landkreis Miesbach liegt über dem Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 50).

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Zweiter Überfall auf Holzkirchner OMV-Tankstelle

Messer-Mann schlägt erneut zu

Von Nina Häußinger

Schon vor knapp einer Woche überfiel ein maskierter Mann die Holzkirchner OMV-Tankstelle. Gestern Nacht schlug er nun erneut zu. Die Polizei geht vom gleichen Täter aus.

OMV-Tankstelle / Symbolbild

Gegen 03.45 Uhr betrat der maskierte Täter die Tankstelle in Maitz in Holzkirchen. Mit einem Messer bewaffnet forderte er die Herausgabe von Bargeld und flüchtete anschließend aus dem Kassenraum zu Fuß mit seiner Beute in unbekannte Richtung.

Den ersten Einschätzungen der ermittelnden Beamten des Fachkommissariats der Kriminalpolizeistation Miesbach zu Folge, dürfte es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um den gleichen Täter handeln, wie bei dem Überfall am 19. Januar.

Die sofort eingeleitete Großfahndung, unter der Leitung des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd und mit Unterstützung zahlreicher Streifen umliegender Dienststellen, führte nicht zum Ergreifen des Täters.

Täterbeschreibung der Polizei

Erste Ermittlungen und Spurensicherungsmaßnahmen vor Ort wurden noch in der Tatnacht vom Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim vorgenommen.

Der Täter wird auf ca. 18 Jahre alt, ungefähr 160 – 170 cm groß und sehr schlank beschrieben. Er trug einen schwarzen Kapuzenpulli, ein weißes T-Shirt, eine dunkelbraune Hose, beige Winterstiefel und außerdem war der Täter mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Er sprach deutsch ohne Akzent.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Miesbach unter 08025/2990 entgegen.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme