Feiertagsaktion in der Mundschenk

Miss deinen Baum

Von Robin Schenkewitz

Eine Weihnachtsaktion der besonderen Sorte gibt es derzeit in der Mundschenk in Bad Wiessee zu bestaunen. Jeder Besucher darf die Höhe des dortigen Weihnachtsbaums schätzen. Wer am nächsten dran ist, darf sich über einen Gewinn freuen – und tut sogar etwas für den guten Zweck.

Wie hoch ist dieser Baum?
Wie hoch ist dieser Baum?

Besitzer Robert Kirmse versteht bei den Angaben keinen Spaß: „Wir messen bis auf den Millimeter genau.“ Im vergangenen Jahr sei der Gewinner nur drei Millimeter von der tatsächlichen Höhe entfernt gewesen, erzählt Kirmse.

Wer also gewinnen will, braucht ein gutes Auge und eine gehörige Portion Glück. Die Aktion ist in der Mundschenk schon zur Tradition geworden. Bereits unter der Vorbesitzerin sei der Wettbewerb veranstaltet worden.

Mitmachen darf jeder Gast der Mundschenk. Für einen einmaligen Betrag von drei Euro darf dann der Tipp abgegeben werden. Wer am Ende am nächsten dran ist, der bekommt die Hälfte des Gewinntopfes ausbezahlt. Die andere Hälfte wird dem guten Zweck gespendet. „Letztes Jahr ging es an den Kindergarten Bad Wiessee, dieses Jahr wohl nach Kreuth“, verrät Kirmse.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme