Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
876

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Internationale Bayerische Slalom-Meisterschaften am Sonnenbichl

Mit Brezensalz gegen die weiche Piste

Von Peter Posztos

Über 100 Rennläufer aus 19 Nationen starteten am Wochenende bei den Internationalen Bayerischen Meisterschaften im Slalom der Herren.

Darunter einige Athleten mit Weltcup Erfahrung, wie Michael Janyk aus Kanada, Markus Vogel aus der Schweiz oder auch die Deutschen Athleten Philipp Schmid und Dominik Stehle. Vor allem am Samstag war das warme Wetter eine große Herausforderung für Piste und Veranstalter.

Anzeige | Hier können Sie werben
Renn-Chef Toni Schwinghammer

Die frühlingshaften Temperaturen und Nieselregen forderten von Rennleiter Toni Schwinghammer und seinen rund 60 ehrenamtlichen Helfern alles ab.

Trotz der widrigen Verhältnisse präsentierte Pistenchef Wolfi Sprenger eine mit Brezensalz bearbeitete Rennpiste, die auch bei den letzten Startern noch perfekt hielt.

Dem wegen seiner Steilheit berüchtigten Sonnenbichl-Hang mussten viele Rennläufer Tribut zahlen und so erreichten auch nicht alle das Ziel.

Den Titel Bayerischer Meister 2012 im Slalom holte sich Philipp Schmid vom SC Oberstaufen vor Sebastian Liebl aus dem Bayerischen Wald. Lokalmatador Fabian Datzer vom SC Rottach-Egern belegte den 3.Platz.

FIS Wertung :
1.Platz: Janyk Michael AUT 1:40,74
2.Platz: Vogel Markus SUI 1:41,29
3.Platz: Schmid Philipp GER 1:41,35

FIS Wertung J16:
1.Platz Liberatore Federico ITA 1:46,63
2.Platz Ertl Nikolaus GER 1:46,96
3.Platz Widl Maximilian GER 1:54,06

Wertung BM:
1.Platz Schmid Philipp SC Oberstaufen 1:41,35
2.Platz Liebl Sebastian SV Lohberg 1:42,39
3.Platz Datzer Fabian SC Rottach Egern 1:45,41

„Pfiat Eich, kemmst guad hoam,“ verabschiedete Wolfgang Sprenger vom federführenden Verein SC Bad Wiessee die 108 Athleten und die rund 80 Funktionäre und Betreuer, mit dem Beisatz: „Mia gfrein uns, wenn ihr wieder kommt und erzählt wie schön es bei uns ist“

Hier noch ein paar Eindrücke vom Samstags-Rennen und der Siegerehrung:

Internationale Bayerische Slalom-Meisterschaften (1)
Internationale Bayerische Slalom-Meisterschaften am Sonnenbichl / Quelle: Foto Datzer

Internationale Bayerische Slalom-Meisterschaften (5)
Internationale Bayerische Slalom-Meisterschaften am Sonnenbichl / Quelle: Foto Datzer
Internationale Bayerische Slalom-Meisterschaften (4)
Internationale Bayerische Slalom-Meisterschaften am Sonnenbichl / Quelle: Foto Datzer
Internationale Bayerische Slalom-Meisterschaften (3)
Internationale Bayerische Slalom-Meisterschaften am Sonnenbichl / Quelle: Foto Datzer
Internationale Bayerische Slalom-Meisterschaften (2)
Internationale Bayerische Slalom-Meisterschaften am Sonnenbichl / Quelle: Foto Datzer
Internationale Bayerische Slalom-Meisterschaften (6)
Internationale Bayerische Slalom-Meisterschaften am Sonnenbichl / Quelle: Foto Datzer


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Anzeige | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme