Weyarn
Müll illegal auf fremden Grundstück entsorgt

von Maxi Hartberger

Am Montag musste sich ein Landwirt in Weyarn über die Dreistigkeit anderer Leute ärgern. Auf seinem Grundstütz sammelten sich Papierabfälle, Kindersitze und anderer Müll. Die Polizei wurde verständigt.

Von Sonntag, 5.1., auf Montag, 6.1., haben Unbekannte auf einem Grundstück eines 42-jährigen Landwirts aus Weyarn ihren Abfall illegal entsorgt. Der Landwirt verständigte die Polizei, die vor Ort mehrere Müllsäcke, Papier und Kindersitze fand. „Die Entsorgung übernimmt in diesem Fall der Bauhof“, heißt es seitens der Polizei.

Die Beamten suchen nun nach Zeugen, die die illegale Müllentsorgung beobachtet haben. Möglicherweise konnten andere Verkehrsteilnehmer den Vorfall sehen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Holzkirchen unter der Tel. 08024/9074-0 zu melden.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus