Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Vorfall in Waakirchen

Mülltonnenhäuschen brennt komplett ab

Von Nicole Kleim

Heute Nacht ist gegen 3 Uhr ein Mülltonnenhäuschen im Waakirchner Ötzweg abgebrannt. Kurios: der Vorfall ereignete sich beim Vorstand der Waakirchner Feuerwehr.

Das abgebrannte Mülltonnenhäuschen im Ötzweg in Waakirchen.

In der Nacht habe man hat es auf einmal laut knistern gehört, dann stand schon alles lichterloh in Flammen. So erzählt die Frau des Vorsitzenden der Waakirchner Feuerwehr Martin Rinner den Vorfall, der sich heute gegen 3 Uhr ereignet hat. Ihr Mann habe noch versucht, den Brand per Feuerlöscher in den Griff zu bekommen, und auch die Feuerwehr sei gleich da gewesen, doch alles ging zu schnell – nun ist nur noch Schutt und Asche übrig.

Die Brandursache sei derzeit völlig unklar. Laut den Eigentümern wurde die Tonne erst am Donnerstag geleert. Es war auch keine heiße Asche oder Ähnliches drin. Das Tonnenhäuschen sei erst in diesem Jahr neu gebaut worden, den Schaden beziffern die Besitzer auf rund 2.000 Euro. Das einzig Positive: das Auto stand nicht neben dem Häuschen. So konnte das Feuer, trotz des Sturms in der Nacht, nicht aufs Wohnhaus überspringen. Trotzdem macht sich die Familie nun ihre Gedanken, was alles im Müll gewesen sein könnte …


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme