Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

„after work“ in der Lakeside Bar

Networking am Tegernsee

Von Marinus Maier

Networking: Das abstrakte englische Wort beschreibt schlicht das vernetzen von verschiedenen Menschen. Und genaus das versucht man in Tegernsee nun verstärkt zu betreiben – beim sogenannten „after work“.

"after work" in der Lakeside Bar des Seehotel Luitpold
„after work“ in der Lakeside Bar des Seehotel Luitpold.

Schon seit fünf Jahren treffen sich in der hauseigenen Bar des Hotels Personen aus so gut wie allen Gesellschaftsschichten. Und so ist das vom Seehotel Luipold monatlich veranstaltete „after work“ kein unbekannter Treffpunkt mehr. Bei dem dort üblichen Wiener Backhendel, einem Salat oder einem Pastagericht treffen sich Menschen aus ganz verschiedenen Orten und Bereichen.

Neu Leute kennen lernen

„Es kommen Leute aus allen Gesellschaftsschichten. Das ist keine versnobte Veranstaltung“, so Alexander Sego vom Seehotel Luitpold. Neben den „after workern“ verkehren in der „Lakeside Bar“ auch normale Hotelgäste. Durch diesen Mix der verschiedenen Personen bis hin zu hochkarätigen Persönlichkeiten, Geschäftsleuten und Schauspielern entsteht dort ein interessantes Netzwerk von Menschen.

Genau diese Bekanntschaften sind es, die vielen der Gäste auch fern ab von dem „after work“ helfen können. Egal ob privat oder geschäftlich: Kennt man mehr Leute, hat man es einfacher im Leben. Darauf beruht das Prinzip der „after work“-Veranstaltungen.

Das „after work“ findet einmal monatlich an einem Mittwoch in der „Likeside Bar“ des Seehotel Lupiold in Tegernsee statt. So zum Beispiel findet das „after work“ für diesen Oktober am heutigen Mittwoch statt.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme