"Cubaboarische Tradicional"
Neue Gesichter und altbewährte Klänge: Überraschungen beim Konzert in Rottach-Egern

Andreas Meixner und “Cubaboarische Tradicional” im Interview: Kubaboarische Musik, Überraschungen und Zukunftspläne:

Cubaboarische Tradicional in der neuen Besetzung. / Foto: Cubaboarische Tradicional

Was können die Zuschauer morgen Abend in Rottach-Egern erwarten?

Die Zuschauer können bei unserem Konzert kubaboarische Musik erwarten, wie man sie kennt. Bayerische und kubanische Volksmusik und natürlich unsere bekannte Mischung aus den beiden Musikstilen.

Wir versuchen bei unseren Konzerten die cubaboarische Lebensfreuden an unser Publikum weiterzugeben. Andreas Meixner, Cubaboarische Tradicional

Haben Sie besondere Überraschungen oder Neuerungen für dieses Konzert geplant?

Eine kleine Überraschung haben wir: zwei junge neue Musiker, die in unsere Musik “eingtaucht” sind, werden in Rottach-Egern ihr Konzertdebüt geben.

Gibt es ein Lieblingslied, das Ihnen besonders am Herzen liegt?

Wir haben natürlich einige Lieder, die wir besonders gerne spielen. Ich nenne hier beispielhaft das Stück “Cerca del Mar y del Monte”. Ein wunderschönes Stück aus unserer Lieblingsstadt Trinidad an der Karibik.

Welche Pläne hat die Band für die nächste Zeit?

Viel cubaboarische Musik machen, Freunde treffen und Musikfreude verbreiten.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein Interview

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus

banner