TS-Reihe: Starke Frauen am Tegernsee

Zu Martini gibt’s Martini

Bei uns im Tal leben nicht nur Promis, sondern auch Persönlichkeiten, die alle für sich Großes oder Außergewöhnliches im Leben geleistet haben. Wir haben uns mit einigen Frauen getroffen. Den Start für unsere Serie „Starke Frauen am Tegernsee“ gibt Klaudia Martini. Weiterlesen…

Experten-Interview deckt auf

Ist Radeln im Tal ein Risikosport?

Immer wieder sorgen Fahrradunfälle für Schlagzeilen, auch bei uns im Tal. Seit Jahren sinkt die Zahl der Verkehrstoten insgesamt, bei Radfahrern ist sie zuletzt gestiegen. Woran liegt das? Und ist Radeln im Tal wirklich gefährlich? Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Vermögen und verschulden

Höß erklärt Wiesseer Finanzlage

Bad Wiessee hat Schulden und davon nicht zu wenig. Bürgermeister Peter Höß erklärt die Finanzlage mal genauer. Weiterlesen…

Sponsored Post

Nach nur einer Legislaturperiode

Darum verlässt Thomas Forche den Rottacher Gemeinderat

Nur eine Legislaturperiode wird der 59-jährige Sparkassenbetriebswirt dem Gemeinderat der CSU-Fraktion von Rottach-Egern angehören. Warum Thomas Forche bei der nächsten Kommunalwahl im März 2020 nicht wieder kandidiert, verrät der gebürtige Rottacher der Tegernseer Stimme in einem Interview. Weiterlesen…

Aktuelles aus Holzkirchen

Unbekannte werkeln an Mercedes herumHolzklötze statt Winterreifen - Der Mercedes AMG eines Starnbergers wurde über Nacht an der Autobahnanschlussstelle Weyarn ungewollt tiefgelegt. Als das "Tuning" bemerkt wurde, alarmierte Weiterlesen...
Nach großer Störung in ganz Oberbayern SüdPolizeiinspektionen wieder erreichbar - Die Polizeiinspektionen in ganz Oberbayern Süd hatten heute mit einer großen Störung zu kämpfen. Mehrere Dienststellen waren telefonisch nicht mehr Weiterlesen...
Kletterpartner wegen Körperverletzung angezeigt Gmunderin stürzt mehrere Meter in die Tiefe - Am Sonntag kam es zu einem Kletterunfall in Weyarn. Dabei stürzte eine Gmunderin aus mehreren Metern auf den Boden. Der Weiterlesen...
Mehr Artikel aus Holzkirchen

Endlich spricht der Kieswerk-Betreiber

War am Ende die Aussicht schuld?

Nach vielen Diskussionen und einem Vor-Ort-Termin, darf die Splitthalle am Grea Wasserl nun gebaut werden. Anwohner und Schutzgemeinschaft müssen sich geschlagen geben. Zu Recht, wie Kieswerk-Betreiber Lorenz Kandlinger im TS-Interview erklärt. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Ein Interview zum neuen Guggemos in Tegernsee

Alles dufte mit dem Blaublut-Bau?

Große Freude herrscht bei Tegernsees Ersten Bürgermeister Hagn, wenn das Haus der “königlichen Hoheit”, aka Familie Wittelsbach, mit einer Idee zum Guggemos um die Ecke biegt. Sein Vorgänger war mit Blaubluts bockbeiniger. Hagn setzt auf konstruktives Kuscheln mit Königs. Ein Interview. Weiterlesen…


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme