Chefarzt gibt Einblicke in die angespannte Situation in Agatharied

„Dem gesamten Krankenhaussystem droht ein Kollaps“

Dass das Krankenhaus Agatharied an der Belastungsgrenze angekommen ist, ist längst kein Geheimnis mehr. Doch liegt das alles nur an Corona? Und was ist mit dem Vorwurf, dass die vielen Feste im Tal alles noch viel schlimmer machen? Wir haben mit Dr. Steffen Herdtle gesprochen, der sehr deutliche Worte für die aktuelle Situation findet. Weiterlesen…

Gladbacher Urgestein Patrick Herrmann: Das Tegernsee Interview

Von der Eis-Tonne in die Lederhosn

Es ist Sommer und die Menschen aus Nah und Fern zieht es zu uns ins Tal. Einmalige Stippvisiten, dauerhafte Ansiedlung oder Abo-Besucher. Wir treffen uns mit Menschen zum Gespräch, die die Welt kennen und den Tegernsee lieben. Den Anfang macht Bundesliga-Profi und See-Dauergast Patrick Herrmann! Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Dr. Thomas Straßmüller zur aktuellen Corona-Lage

Neue Welle oder postpandemische Phase?

In den vergangenen Wochen und Monaten rückte die Pandemie in den Köpfen der Menschen in den Hintergrund – schließlich ist Sommer. Doch währenddessen steigt die Inzidenz Tag für Tag, auch im Landkreis Miesbach. Befinden wir uns in Mitten einer Welle und wie geht es weiter? Wir haben mit Dr. Thomas Straßmüller über seine Einschätzung gesprochen. Weiterlesen…

Wie sieht Kulturerbe Bayern die Zukunft in der Valepp

Forsthaus Valepp: Macht’s doch eine Stiftung?

Am Donnerstag wird mit einer Entscheidung in der Causa „Forsthaus Valepp“ im Bayerischen Haushaltsausschuss gerechnet. Vor einigen Wochen besuchten Vertreter der Stiftung Kulturerbe Bayern das denkmalgeschützte Ensemble im Besitz der Staatsforsten in Schliersee. Vor Ort führten die Stiftungsmitglieder Gespräche mit den Investoren Johannes Rabl und Manuel Neuer. Wird die Stiftung das Forsthaus übernehmen? Weiterlesen…

Sponsored Post

Streit um Saurüsselalm: DAV bezieht Stellung

Almen sind nicht für Eventisierung der Alpen da

In der Diskussion um die Saurüsselalm in Wiessee wird der Deutsche Alpenverein gern als Vergleichsgröße genommen, ganz nach dem Motto: „Beim Alpenverein sind die Hütten auch luxuriös“. Sogar Landrat Olaf von Löwis erklärte die einfache Brotzeit auf der Alm als „längst überholt“. Ein Vertreter des Alpenvereins kam bisher allerdings nie zu Wort. Das ändern wir jetzt. Weiterlesen…

Ein Interview mit dem Westbankerl-Bürgermeister zu Holzeralm-Chalet und TTT

Der Kühn, die TTT und das Chalet

Während in Rottach-Egern der dortige Bürgermeister durch täppische Medienarbeit für Furore sorgt, hat sein Kollege Robert Kühn mit ukrainischen Flüchtlingen und renitenten Chalet-Eigentümern zu tun. Als ob das nicht reicht, legt sich der 39-jährige SPD-Politiker noch mit der örtlichen Tegernseer Tal Tourismus GmbH (TTT) an. Wir haben ihn zu beiden Themen befragt. Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Christian Köck über Antikriegs-Demos und Rottacher Oligarchen

„In dem Fall war ich der Böse“

Er war auf keiner der Friedensdemos in seiner eigenen Gemeinde. Im Interview mit SPIEGEL TV bezeichnete er die Demonstrationen gegen den Oligarchen Alisher Usmanow als „Hetzjagd“. Doch was denkt Rottachs Bürgermeister Christian Köck wirklich über den Putin-Unterstützer? Im TS-Interview steht der Politiker nun Rede und Antwort. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme