Tegernseerstimme
Medius Reihentestung anmelden
145

Der Landkreis Miesbach liegt über dem Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 100).

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Immobilienfirma im Tal erregt mit zweifelhafter Postwurfsendung Aufsehen - gewollt?

Ich zahle jeden Preis…

Constanze und Christian Füsser sind Immobilienmakler aus Tegernsee. Sie haben in der Vergangenheit immer wieder mit besonderen Anzeigenkampagnen im dicht gedrängten Maklermarkt auf sich aufmerksam gemacht. Jetzt scheinen sie, so zornige Einheimische, besonders dreist aufgetreten zu sein. Weiterlesen…

Gastronomen und Hoteliers fordern klares Öffnungsdatum von Politik

Macht endlich auf!

“Es reicht”. Das ist der Satz, den man immer häufiger in diesen Tagen hört. Aus diesem Grund wurde nun ein Zusammenschluss von Initiativen organisiert. Im Rahmen des Bündnisses fand heute der bayernweite Aktionstag “lasst uns öffnen” mit Pressekonferenzen und Veranstaltungen statt. In Rottach-Egern fanden dabei Großgastronomen und andere Betroffene deutliche Worte Richtung Politik. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Beobachtungen in der Pandemie

Das ist die perfekte Welle …

In der Pandemie wirken Erlebnisse und Eindrücke anders: Einige stärker, weil mehr Zeit zum Verweilen da ist, andere schwächer, weil man sich scheinbar an sie gewöhnt hat. Es ist eine kleine Aufzählung der Gegensätze von Martin Calsow und enthält Spuren von whataboutism. Weiterlesen…

Was es für Lockerungen im Tegernseer Tal in Corona-Zeiten braucht

Warum nicht mal wieder öffnen?

Mal völlig crazy gedacht: Lockdown läuft so mittelgut. Das Desaster der Länderchefs und der Kanzlerin führt zu Zorn in der Bevölkerung. Machen andere das besser? Ach ja, in Rostock und Tübingen läuft’s anders als in Bayern. Ohne Zweifel – das sind Städte, keine Regionen. Dennoch: Warum machen wir das nicht im Tegernseer Tal? Weiterlesen…

Sponsored Post

Kritik am Impfstoff-Chaos ist nötig, aber es sollte schon die richtigen Personen treffen

Falsch gepöbelt

Es gibt in dieser Zeit einen bunten Strauß an Gründen für Staatskritik: Impfstoff nicht da. Schnelltests versemmelt. Wirre Lockdown-Regeln. Korruption. Inmitten all diesem staatlichen Missmanagement gibt es aber echte Leuchttürme an Engagement und Professionalität. Aber die sind unangemessenen Kommentaren ausgesetzt. Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Fragen an den Kreisvorsitzenden der Jungen Union im Landkreis Miesbach

Die schwarze Jugend und die Korruption

Es läuft aktuell nicht gut für die Konservativen. Bei den jüngsten Landtagswahlen sind sie herbe abgewatscht worden. Auch ein Grund: Korruption und Inkompetenz auf Bundesebene. Wie wirkt das auf die jungen PolitikerInnen in unserem Landkreis, die eigentlich die Zukunft der Partei bedeuten könnte. Der Kreisvorsitzende der Jungen Union Miesbach stellte sich. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme