Gegen Bauschädlinge hilft nur Grobes

Rechtsfreie Räume sind die Basis für Korruption und Zersetzung in einem Gemeinwesen. Wenn Bauherrn meinen, ihre Landhäuser einfach ein wenig höher zu setzen, als genehmigt, ist das kein Kavaliersdelikt. Es ist Gewinnmaximierung auf Kosten der Gemeinschaft. Wenigstens Rottach-Egern wehrt sich. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Kleiner Knigge in Wahlkampfzeiten

Benimmfibel für Feierabendpolitiker

Derzeit gschaftln die Parteien über ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2020. Wir bieten eine kostenfreie Hilfe für jene, die sich mit dem Gedanken tragen, ein Mandat im Tegernseer Tal oder im Oberland zu übernehmen. Weiterlesen…

Sponsored Post

Einheimische vs. Zugezogene - ein Kommentar

Als die Kühe in Gmund über die Straße liefen

Idylle lockt Menschen an. Das ist für die Einheimischen lukrativ, bedeutet aber eben auch Stress. Die Neuen haben Ansprüche, Wünsche und Verhaltensweisen, die man nicht will. Was geht mit Zuzug verloren? Was bleibt? Weiterlesen…

Aktuelles aus Holzkirchen

Kletterpartner wegen Körperverletzung angezeigt Gmunderin stürzt mehrere Meter in die Tiefe - Am Sonntag kam es zu einem Kletterunfall in Weyarn. Dabei stürzte eine Gmunderin aus mehreren Metern auf den Boden. Der Weiterlesen...
Asiatischer Laubholzbockkäfer erfordert weitere Maßnahmen im Landkreis5.000 Bäume müssen weg - Nachdem der aus Asien eingeschleppte Laubholzbockkäfer bereits vor einiger Zeit in Feldkirchen und Miesbach für Aufruhr sorgte, folgt nun die Weiterlesen...
Wetter am Tegernsee Kein Wintereinbruch in Sicht - Der erste Schnee ist gefallen. Der Tegernsee hat sich für zwei Tage von seiner schönsten winterlichen Seite präsentiert. Die kommende Weiterlesen...
Mehr Artikel aus Holzkirchen

Ein Kommentar zu Bikern in den Bergen

Wenn 110 Kilo bergab anrauschen

Unsere Berge im Tegernseer Tal und Oberland werden überflutet mit Wanderern und Bikern. Da ist ein friedliches Miteinander nicht immer einfach. Trotzdem sollte man es versuchen, findet unser Kommentator. Und wenn es nur wegen der anderen ist … Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Ein Kommentar zur Verkehrsinitiative

Jetzt fahrn wir übern See, übern See …

Das Tal erstickt im Verkehr. Und nein, es sind nicht nur Münchner und Preußen, die auf der Durchreise sind. Es sind vor allem wir, die wir hier wohnen und mal eben auf die andere Seeseite fahren. Du stehst nicht im Stau, du bist der Stau. Jetzt haben die Bürgermeister eine Idee und einer erzählt davon. Weiterlesen…


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme