Neues Wohngebäude in Tegernsee? Dauert noch!

Stadt verliert sich in Planungen

Seit Jahren kündigt der Tegernseer Bürgermeister an, das zum Teil leerstehende Wohngebäude in der Max-Josef-Straße abzureißen und neuzubauen. Bisher gab es allerdings immer wichtigere Projekte – und jetzt macht auch noch der Bauhof Ärger. Die Stadt verliert sich bei den Planungen im Detail – und geht vorerst in die Baupause. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Also, wir fangen jetzt an, also wirklich, so richtig....

Strüngmann-Firma will bauen – jetzt mit Terminen

Seit Jahren liegt jetzt die Brache inmitten der Gemeinde da. Besucher und Bewohner wundern sich, warum nichts vorangeht, wo die Milliardärsfamilie Strüngmann doch Großes auf dem alten Spielbankgelände versprochen hat. Gestern kam eine kegelgruppengroße Truppe aus Architekten, PR-Leuten und Geschäftsführern, um dem Wiesseer Gemeinderat wieder mal Entwürfe zu zeigen. Und jetzt? Weiterlesen…

Sponsored Post

Nach großer Empörung: Staatliches Bauamt lenkt ein

Ein Spitzahorn soll erhalten bleiben

Im Frühjahr wird die Brücke über dem Alpbach in Tegernsee saniert. Das bedeutet: Mehrere Monate Baustelle in einem Verkehrs-Nadelöhr. Für die Sanierung müssen zudem auch zwei alte Spitzahorn-Bäume gefällt werden. Das sorgte für Empörung. Nun lenkt das Staatliche Bauamt ein. Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Abriss für neues Wohnbauprojekt

Das alte Haushamer Rathaus ist Geschichte

In der Gemeinde Hausham sollen rund 70 Wohnungen gebaut werden. Dafür musste das alte Rathaus an der Ecke Miesbacher Straße und Rathausstraße weichen. Wie geht es in der ehemaligen Bergbaustadt nun weiter? Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme