Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Alle Märkte auf einen Blick

Noch mehr Advent im Tal

Glühwein, Maroni und der Blick über glänzende Lichter. Bald beginnt die Vorweihnachtszeit und die wäre im Tegernseer Tal ohne den jährlichen Adventszauber gar nicht mehr denkbar. Die Märkte rund um den See werden immer beliebter – deshalb gibt es heuer eine Neuerung.

Der Zauber beginnt: Ab diesem Wochenende finden wieder rund um den See die Adventsmärkte statt.

Man kann die Vorweihnachtszeit mit all den Adventsmärkten als kitschig bezeichnen – aber irgendwie sind sie eben einfach nicht mehr wegzudenken. Dick eingemummelt schlendert man mit gebrannten Mandeln oder heißen Maroni an Ständen mit allerlei Selbstgemachtem vorbei. Man trifft sich mit Freunden auf ein, swei, drai, … Glühwein. Oder man hält die kalten Hände über das knisternde Feuer und betrachtet die Lichter, die sich im dunklen See spiegeln. An diesem ersten Adventswochenende startet der Zauber auch wieder am Tegernsee.

Von Gut Kaltenbrunn auf alle Adventszauber-Märkte

Doch mit der staden Zeit haben die Adventsmärkte rund um den See nur noch wenig zu tun. Die Atmosphäre am Tegernsee zieht in der Vorweihnachtszeit tausende Besucher auf die Adventsmärkte. Die Tegernseer Tal Tourismus GmbH hatte dies mit ihrer Werbeoffensive zwar genau als Ziel, doch so langsam gehen die Kapazitäten aus. Gerade die vielen Busreisenden haben den Veranstaltern ordentlich Sorgen bereitet.

Um das Ganze zu entzerren und die Touristenbusse aus dem Tal rauszuhalten, gibt es heuer ein besonderes Angebot. In Kooperation mit Gut Kaltenbrunn hat sich die TTT eine Aktion überlegt: Bus-Ausflügler haben in diesem Jahr die Möglichkeit erst auf Gut Kaltenbrunn in gemütlicher Atmosphäre und Blick auf den See zu essen und zu trinken, um nachmittags mit den Pendelschiff dann auf alle drei Adventsmärkte zu schippern. So könnte zumindest der geballte Andrang durch Busreisende abgefedert werden.

Mehr Adventszauber als bisher

Die Pendelschiffe sind auch in diesem Jahr wieder in vollem Einsatz. Für die vier Adventswochenenden sind alle verfügbaren Schiffe der Tegernseer Flotte, also zwei große und ein kleines Fahrgastschiff, im Einsatz und bringen Einheimische wie Besucher von einem Markt zum nächsten. Einzeltickets wie in den vergangenen Jahren gibt es jedoch nicht mehr. Wer mit dem Schiff oder dem Bus fahren möchte, benötigt heuer ein Tagesticket für zehn Euro. Kinder unter zwölf Jahren fahren weiterhin kostenlos. Die Schiffe fahren im Uhrzeigersinn Tegernsee – Rottach – Wiessee im Halbstundentakt.

Und weil die Adventsmärkte sich großer Beliebtheit erfreuen, finden alle drei großen Märkte in Tegernsee, Wiessee und Rottach erstmals sogar an allen vier Adventswochenenden statt. Der Adventszauber beginnt also an diesem Wochenende und dauert bis zum 23. Dezember. Da es neben den großen Märkten an den Seepromenaden aber auch noch kleinere Märkte gibt, haben wir für euch die wichtigsten Termine auf einen Blick zusammengestellt.

Die TS wünscht allen Besuchern wie auch Einheimischen eine friedliche Vorweihnachtszeit. 🎄 Und wenn es doch einmal stressig wird, dann ist der nächste Glühweinstand nicht weit. 😉

  • Wiesseer Seeadvent: An allen vier Adventswochenenden, jeweils Samstag und Sonntag von 14:00 bis 19:00 Uhr
  • Rottacher Advent: An allen vier Adventswochenenden, jeweils Samstag und Sonntag von 14:00 bis 19:00 Uhr
  • Tegernseer Schlossmarkt: An allen vier Adventswochenenden, jeweils Samstag und Sonntag von 14:00 bis 19:00 Uhr
  • Christkindlmarkt Dürnbach: am 1.12. von 12:00 bis 19:00 Uhr
  • Abwinkler Advent: am 2.12. von 14:00 bis 17:00 Uhr
  • Gmunder Nikolausmarkt: am 9.12. von 10:00 bis 18:00 Uhr

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme