Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Tegernseer Stadtrat tagt am 4. November

Auf Nummer sicher beim Almdorf

Von Christopher Horn

Lange ist nichts passiert rund um das umstrittene Almdorf, das am Ende der Tegernseer Neureuthstraße zwischen Lieberhof und Café Bergschwalbe entstehen soll.

Jetzt ist das Hotelprojekt erneut Thema im Stadtrat. Denn eines wollen die Verantwortlichen der Stadt auf jeden Fall verhindern.

Auf diesem Grundstück soll das Almdorf enstehen.
Auf diesem Grundstück soll das Almdorf entstehen.

Zwei zentrale Gebäude, die stufenversetzt an der Nordseite des Grundstücks Platz finden. An der Südseite sollen sieben kleine Almhütten gebaut werden, in denen jeweils ein bis drei Appartements untergebracht werden. Alles zusammen ergibt ein Hotel im Almdorfstil mit 75 Betten. Zumindest mit dieser Planung ist der Tegernseer Stadtrat einverstanden.

Trotzdem wollen sich die Verantwortlichen im Tegernseer Rathaus absichern und fordern einen Durchführungsvertrag mit dem Investor des Hotelprojekts. Damit soll verhindert werden, dass plötzlich doch Eigentumswohnungen an der prominenten Stelle hoch über dem See entstehen. Dieser Vertrag ist nun Thema des nichtöffentlichen Teils der Tegernseer Stadtratssitzung am Dienstag, den 4. November.

Geschlossen wird der Durchführungsvertrag mit der Ernst Tengelmann GmbH mit Sitz in der Tegernseer Schwaighofstraße. Mit einem Bauantrag fürs Tegernseer Almdorf rechnen die Beteiligten im Frühjahr 2015.

Auch Point-Parkplatz steht auf der Tagesordnung

Auch der Parkplatz an der Point wird im Tegernseer Stadtrat behandelt. Das Chaos, das dort gerade am Wochenende bei schönem Wetter durch die oft kreuz und quer parkenden Autos entsteht, will Tegernsee nicht mehr dulden. Daher ist ein Modell mit 111 fest eingezeichneten Stellplätzen geplant.

Über die Umsetzung wird sich der Stadtrat nun nochmal genauer unterhalten. Außerdem wird das Jahresergebnis 2013 der TKV, des Eigenbetriebs der Stadt Tegernsee, verkündet. Die Sitzung beginnt um 18:30 Uhr im Sitzungssaal des Tegernseer Rathauses. Hier noch die offizielle Einladung.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme