Bayernweiter "Speedmarathon" gegen Raser
Obacht! Do werd blitzt

von Simon Haslauer

Diese Woche startet der achte Bayerische Blitzmarathon. Dabei soll es nicht darum gehen, “möglichst viele Verwarnungen auszusprechen”. Innenminister Joachim Herrmann will Verkehrsteilnehmer vielmehr “wachrütteln”. Wir verraten euch, wo es im Tegernseer Tal heißt: Oba vom Gas!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Am Mittwoch heißt es: Obacht beim Autofahren! Dann startet nämlich der achte Bayerische Blitzmarathon. 24 Stunden lang kommt es bayernweit zu verstärkten Geschwindigkeitskontrollen. Koordiniert wird dieser europaweite “Speedmarathon” vom europäischen Verkehrspolizei-Netzwerg “ROADPOL”. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann erklärt:

Anzeige

Zu schnelles Fahren ist kein Kavaliersdelikt, sondern die Hauptursache für schwere Verkehrsunfälle.

Fast ein Drittel der Verkehrstoten in Bayern sei auf Geschwindigkeitsunfälle zurückzuführen, berichtet das Polizeipräsidium Oberbayern Süd. 2020 mussten in Bayern insgesamt 147 Personen aufgrund zu hoher Geschwindigkeit im Verkehr ihr Leben lassen – das seien, trotz pandemiebedingten geringeren Verkehrsaufkommen, mehr Tote als noch im Jahr 2019. Damals waren es 141.

“Mit unserem Blitzmarathon wollen wir alle Verkehrsteilnehmer wachrütteln, sich unbedingt an die Tempolimits zu halten”, beschreibt Innenminister Herrmann das Ziel der europaweiten Aktion. Herrmann betont: “Uns geht es nicht darum, möglichst viele Verwarnungen auszusprechen oder Bußgeldbescheide zu verschicken.” 

Hier wird im Tegernseer Tal am Mittwoch, 21.04.2021, geblitzt:

Tegernsee:

  • Karl-Theodor-Straße – innerorts – 30 km/h
  • Seestraße (Bundesstraße) – innerorts – 50 km/h

Gmund:

  • Wiesseer Straße/Bahnhof – innerorts – 50 km/h
  • Miesbacher Straße (Festenbach) – innerorts – 50 km/h

Bad Wiessee:

  • B318 – Parkplatz Bayersäge – außerorts – 70 km/h

Kreuth:

  • Weißach – Wiesseer Straße (Hausnummer 38) – innerorts – 50 km/h

Die gesamten Messstellen in der Region Oberbayern finden Sie hier

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus