Nach den erfolgreichen Beirats-und Vorstandswahlen beginnt das Montessori Kinderhaus Föching das neue Kindergartenjahr

Optimal aufgestellt ins neue Kindergartenjahr

Mit dem Start in das neue Kindergartenjahr fand am 10. Oktober 2019 die Mitgliederversammlung und die Elternbeiratswahl statt. Der Vorstand wird um drei weitere Mitglieder ergänzt und der Elternbeirat kann in seiner bisherigen Besetzung seine Arbeit fortführen. Dieser Erfolg wurde von allen mit Freude aufgenommen.

Der Abend begann mit der Einleitung des Vorstandsvorsitzenden Ludwig Haas, der über die Tätigkeiten des Vorstandes im letzten Kindergartenjahr berichtete. Im Anschluss berichtete Christine Schaal (Hausleitung) über die aktuelle Situation im Kinderhaus. Heidi Bechthold (heilpädagogische Leitung) gab den Eltern einen Einblick in die Arbeit mit den Integrationskindern. Es folgte die Vorstellung und Abnahme des Wirtschaftsplanes 2019 von Michael Zirn (Verwaltung).

Durch die Anwesenheit der beiden Leitungspersonen konnte ein reger Austausch zwischen den Eltern und der Leitung stattfinden und Detailfragen über Anschaffungen und pädagogische Ausrichtungen geklärt werden. So war es möglich den Kindergarten aus einer anderen Perspektive zu beleuchten.

Das Kinderhaus ist ein integrativer Kindergarten der in drei kleine Gruppen aufgeteilt ist und sich in der alten Schule von Föching befindet. Nähere Informationen können auf www.montessori-holzkirchen.de eingesehen werden.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme