Stadtrat in Tegernsee tagt

Parkhaus immer noch Thema – nur nicht öffentlich

Von Steffen Greschner

Seit Monaten herrscht Stille um das geplante Parkhaus in Tegernsee. Man könnte meinen das Projekt wurde zu den Akten gelegt. Dabei wird hinter den Kulissen eifrig diskutiert und analysiert.

Erst vor knapp zwei Wochen stand das Thema laut Bürgermeister Peter Janssen auf der Tagesordnung einer nicht-öffentlicher Stadtratssitzung – und wurde vertagt.

Laut Janssen hatte der Stadtrat die im April vergangenen Jahres in Auftrag gegebene Bedarfsanalyse für das Parkhaus auf dem ehemaligen Hornanwesen vorgestellt bekommen. Entschieden wurde jedoch nichts, wie der Bürgermeister betont. „Es gab eine kurze Diskussion. Doch die Stadträte müssen sich erstmal einlesen. Und dann wird es eine neuerliche Sondersitzung geben.“

Dabei macht Janssen klar, dass man keine Eile bei der Entscheidungsfindung habe. Dies vor allem, da das angedachte Parkhaus mit einem Kostenvolumen von fünf bis sechs Millionen Euro ein für Tegernsee sehr großes Vorhaben darstellt.

Lidl, Haushaltsplan und weitere Themen im nächsten Stadtrat

Ob das Thema möglicherweise auf der nächsten öffentlichen Stadtratssitzung angesprochen wird, ist offen. Spannend wäre es allemal. Und auch die Ergebnisse der Bedarfsanalyse würde die Bevölkerung bestimmt brennend interessieren. Braucht die Stadt das Parkhaus in der Größe und in der Lage? Sind die Alternativen nicht ebenfalls ausreichend?

So oder so ist die Tagesordnung der am Dienstag stattfindenden Sitzung relativ voll. Neben dem Haushaltsplan für das aktuelle jahr wird unter anderem auch über einen Antrag der Lidl Vertriebs-GmbH beraten. Die möchte die Verkaufsfläche des in Tegernsee-Süd gelegenen Discounters von 800 auf 1.000 Quadratmeter erhöhen. Möglicherweise als Reaktion auf die neuen Masse des Aldi in Weissach, der nach dem Brand deutlich größer wiedererrichtet wurde.

Hier alle Themen der kommenden Sitzung am 31. Januar um 18:30 Uhr im Tegernseer Rathaus:


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme