Philipp Lahm zu Gast bei den Bayernfreunden Tegernseer Tal

Ein Bayern-Kapitän als Weihnachtspräsent

Von Robin Schenkewitz

Ergänzung vom 9. Dezember / 20:01 Uhr
Heute war es soweit. Philipp Lahm, Kapitän der Bayern und der Deutschen Nationalmannschaft war zur Weihnachtsfeier der Bayernfreunden Tegernseer Tal in den Neureuthsaal gekommen.

Dabei zeigte sich Lahm – seit einigen Monaten Neu-Tegernseer – als sehr sympathischer Gast, der sich vor allem viel Zeit für seine Fans genommen hatte.

Philipp Lahm mit Fans von den Bayernfreunden Tegernseer Tal / Quelle: Daniel Rie

Lahm war im Rahmen der Aktion „Der FC Bayern besucht seine Fanclubs“ nach Gmund gekommen. Dort beantwortete der 29-jährige – ganz leger in Jeans und T-Shirt – eine Menge Fragen der etwa 200 anwesenden Mitgliedern der Bayerfreunde.

Nach drei Stunden, vielen Autogrammen und ein paar interessanten Infos (“Ja, ich werde heuer mit meiner Familie Weihnachten am Tegernsee verbringen”) ging es für den “Capitano” wieder nach Hause. Zurück blieben viele zufriedende Fans, die “ihren Philipp” nun als Ehrenmitglied mit der Nummer 111 in ihren Reihen wissen.

Ursrprünglicher Artikel vom 23. November
Vor dreieinhalb Jahren wurden die Bayernfreunde Tegernseer Tal aus einer Laune heraus gegründet. Eigentlich wollten die Gründungsmitglieder bloß unkomplizierter an Tickets des FC Bayern München kommen. Doch was mit sieben “Gründern” begann, zählt heute über 300 Mitglieder.

Nun erlebt der Fanclub das wohl größte Highlight in seiner noch jungen Geschichte. Philipp Lahm hat sich für den 9. Dezember zur Weihnachtsfeier angekündigt.

Im letzten Jahr hat sogar Uli Hoeneß vorbeigeschaut

Die Bayernfreunde Tegernseer Tal gibt es zwar erst seit etwas über drei Jahren, doch scheint der Fanclub gut bestrahlt zu sein. Ein Highlight jagt das Nächste. In 2011 schaute Bayern Präsident Uli Hoeneß vorbei. Im Juni diesen Jahres richteten die Bayernfreunde ein Benefizspiel gegen die „Sternstunden“-Mannschaft des Bayerischen Rundfunks aus. Zahlreiche Prominente schauten vorbei und kickten mit.

Doch damit nicht genug. Zum Ende diesen Jahres erwarten die Bayernfreunde einen weiteren Kracher. Philipp Lahm, der Kapitän des FC Bayern uns selbst seit kurzem Wahl-Tegernseer mit “Sitz” in Tegernsee-Süd, kommt zu Besuch. Im Rahmen der Weihnachtsfeier wird er sich am 9. Dezember im Gmunder Neureuthersaal den Fragen der heimischen Bayernfans stellen und für einige somit das Weihnachtsfest vorverlegen.

Bayern-Aktion für Fanclubs

Dabei hat das ganze auch einen Hintergrund: Die Aktion “Der FC Bayern besucht seine Fanclubs“ findet immer zum Jahresende statt. Viele Vereinigungen warten viele Jahre darauf, dass endlich eines ihrer Idole vor Ort vorbei schaut. Auch die Tegernseer Bayernfreunde haben es schon mehrmals versucht und sind nun um so glücklicher, dass es so schnell geklappt hat.

“Wir haben schon von anderen Fanclubs gehört, dass man ein paar Jahre warten muss. Jetzt hat’s endlich geklappt“, sagt der Vorsitzende Andreas Radler gegenüber dem Münchner Merkur.

Nun können die 300 Mitglieder Lahm also erstmals aus nächster Nähe bewundern. Er ist für sie aber natürlich keineswegs ein Unbekannter. So ist der Fanclubs bei jeden Heimspiel der Bayern in der Allianz Arena dabei und feuert natürlich gerade den “Neu-Tegernseer” besonders lautstark an. Auch auf Auswärtsspielen sind die Mitglieder regelmäßig dabei – so verfolgten sie zuletzt den 5:0 Sieg der Bayern in Düsseldorf.

Eines ist unterdessen sicher, die Bayernfeunde werden am 9. Dezember ein weiteres und das wohl bis dahin prominenteste Mitglied in ihren Reihen begrüßen dürfen. Zudem haben sie noch eine Überraschung für ihren Ehren-Gast parat. Diese bleibt aber vorerst geheim.

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme