Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
966

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Gericht der Woche

Pipe con pescatrice – Nudeln mit Seeteufel

Von Martin

Super schön, super einfach, super schnell! Das sagt man dem Gericht “Pipe con Pescatrice” nach.

Oder man könnte das Nudelgericht mit Seeteufel-Häppchen auch als Anleitung dazu verwenden, um als kochender Junggeselle seine neue Freundin mit den Herd-Künsten zu beeindrucken.
Was auch immer Sie damit tun. Viel Spaß beim Nachkochen und lassen Sie es sich schmecken.

Anzeige | Hier können Sie werben

Zutaten

400 g Pipe (ersatzweise auch Maccheroni oder dünne Penne rigate)
500 g Seeteufel
1 kleine Zwiebel, in Würfelchen
1 Knoblauchzehe, leicht zerdrückt
5 EL Olivenöl (Ligurien)
1 El Kapern, gehackt
Einige Blätter Oregano,fein gezupft
1 Bd. Petersilie, fein geschnitten
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Lassen Sie sich den Seeteufel filetieren. Zu Hause können Sie dann das schiere Fleisch in kleine, würfelförmige Stücke schneiden. In einem flachen Topf oder einer hochbordigen Pfanne zunächst den Knoblauch und die Zwiebelwürfel in Olivenöl leicht andünsten, ohne sie Farbe nehmen zu lassen.

Den Seeteufel nun 2 Minuten mit garen, dabei immer wieder einmal sachte umrühren, damit die Stücke von allen Seiten mit dem Öl in Kontakt kommen. Mit Salz und Pfeffer würzen und noch einmal 2 Minuten lang bei nicht allzu großer Hitze garen. Erst kurz vor dem Servieren die Kapern-Stückchen und die Oregano-Blättchen hinzufügen.

Die Pipe nach Vorschrift kochen, ein wenig von dem Nudelwasser zurückhalten und in den Topf geben, gut mit dem Kochsud vermischen und mit der Petersilie garnieren. Pipe („Pfeifchen“) sind übrigens kleine Röhrennudeln.

Diese werden ähnlich wie Maccheroni hergestellt; wenn Sie also keine Pipe ergattern können, dürfen Sie dieses leichte Pasta-Fischgericht auch gern mit Maccheroni zubereiten.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Anzeige | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme