Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

A8 bei Holzkirchen: Zwei junge Männer festgenommen

Polizei findet Drogen und Waffen

Von Simon Haslauer

Bei einer Kontrolle auf der A8 nahe Holzkirchen fanden Polizisten größere Mengen Marihuana und Waffen im Wagen zweier junger Männer. Die Kripo Miesbach übernahm den Fall. Bei der Wohnungsdurchsuchung wurde man erneut fündig…

Polizisten des Polizeipräsidiums München kontrollierten am Dienstag einen Audi auf einer Raststätte an der A8 nahe Holzkirchen. In dem Fahrzeug saßen zwei Personen, ein 22-Jähriger und ein 23-Jähriger, die beide in München wohnten. Aus einer Pressemeldung geht nun hervor: “Im Pkw fanden die Beamten zirka 100 Gramm Marihuana, eine Gaspistole und ein Springmesser, woraufhin die beiden Insassen vorläufig festgenommen wurden.”

Nachdem die zuständigen Schleierfahnder der Grenzpolizeistation Kreuth hinzugezogen wurden, übernahm die Kripo Miesbach den Fall und durchsuchte per richterlicher Anordnung die Wohnungen der beiden jungen Männer. In der Wohnung des 23-Jährigen wurden die Beamten schließlich fündig. Sie stellten weitere 270 Gramm Marihuana sicher. Weil der 23-Jährige bereits wiederholt mit Betäubungsmitteldelikten aufgefallen sei, musste er die Nacht in Polizeigewahrsam verbringen.

Wegen des dringenden Verdachts auf Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen wurde er am Mittwoch schließlich einem Richter vorgeführt – dieser erließ einen Haftbefehl gegen ihn. Er wurde im Anschluss unmittelbar in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Der 22-Jährige wurde wieder auf freien Fuß gesetzt.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme