Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Tegernseer Gebirgsschützen und Gmunder Dorfmusikanten live im BR

Polka aus dem Tal auf der Oidn Wiesn

Von Christopher Horn

Großer Bahnhof für die Gebirgsschützenkompanie Tegernsee und die Gmunder Dorfmusikanten.

Auf der „Oidn Wiesn“ nahmen sie am Sonntagmorgen an der Livesendung des Bayerischen Fernsehens (BR), dem Wiesnfrühschoppen teil.

Die Gmunder Dorfmusikanten (im Bild) und die Tegernseer Gebirgsschützen traten gemeinsam auf der Oidn Wiesn auf. Für den Videobeitrag auf das Bild klicken.
Die Gmunder Dorfmusikanten (im Bild) und die Tegernseer Gebirgsschützen traten gemeinsam auf der Oidn Wiesn auf. Für den Videobeitrag auf das Bild klicken.

„Die Tegernseer Gebirgsschützenkompanie hatte sich für den Einmarsch beworben und hat uns gefragt, ob wir sie musikalisch begleiten wollen“, erklärt Johann Schmid von den Gmunder Dorfmusikanten die Beweggründe des Ausflugs. Also machte sich die insgesamt 185 Mann starke Gruppe am Sonntagmorgen mit drei Bussen aus dem Tal auf den Weg Richtung Oktoberfest. Mit dabei waren 25 Mitglieder der Dorfmusikanten, 130 Gebirgsschützen und ein 30 Mann umfassender Spielmannszug. Das Bayerische Fernsehen übertrug den Eimarsch live.

Anbei der Link zur Sendung in der Mediathek des BR. Zu sehen sind die Tegernseer und Gmunder gleich am Anfang beim Einmarsch sowie ab 26 Min. 10 Sek. auf der Bühne bei der Glashütten-Polka. Das Stück hatten die Gmunder bereits beim diesjährigen Tag der Blasmusik zum Besten gegeben. Neben den Gmundern spielten noch sieben weitere Gruppen.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme