Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
1174

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Gericht der Woche

Pollo in potacchio

Von Martin

Eigentlich kommt es bei der Zubereitung von “Pollo in potacchio” gar nicht so sehr auf das Huhn selbst an. Olivenöl und Weißwein, Knoblauch, Zwiebelchen und Peperoncino, dazu ein wenig Tomate und zum Schluss der Duft des frischen Rosmarin.

Augen zu: Da sind Sie irgendwo am ligurischen Meer. Oder am Ufer des Tegernsees…

Anzeige | Hier können Sie werben

Zutaten

Pollo in Potacchio á la Walter Leufen.
Pollo in Potacchio á la Walter Leufen.
1 Huhn, 8 Stücke
3 – 4 EL Olivenöl Extra Vergine,
1 kl. Zwiebel, in dünnen Ringen
2 Knoblauchzehen, in der Schale,
angequetscht
1 kl. Peperoncino, o. Kerne, in winzigen
Stückchen
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 El Tomatenmark
1 Glas trockener Weißwein
2 Rosmarinzweige, Nadeln, leicht zerschnitten
6 – 8 l. Hühnerbrühe

Zubereitung

Zunächst Zwiebel und Knoblauch in reichlich Olivenöl dünsten. Erst, wenn die Zwiebeln praktisch gar sind, die Hühnerteile zugeben und mit ein wenig klein gehacktem Peperoncino sachte anbraten. Fleisch aus dem Topf nehmen, das Tomatenmark leicht andünsten (30 Sekunden) und mit einem Teil des Weins ablöschen. Eindampfen lassen, dann den Rest Wein zugeben, kurz aufwallen lassen und das Huhn zugeben. In 20-30 Minuten im geschlossenen Topf fast gar ziehen lassen. Nun die Rosmarinnadeln zugeben und noch etwa zehn Minuten bei geringer Hitze nachziehen lassen.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Anzeige | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme