Polo in Gmund: zuerst offen, dann weg

von Peter Posztos

Eine Portion Arglosigkeit, etwas Vergesslichkeit und viel Pech hatte ein 53-jähriger Gmunder, der seinen blauen VW Polo am späten Abend des 22. Juni unverschlossen vor einem Haus in der Mühlthalstraße abgestellt hatte.

Als der Mann am Sonntag zu der Stelle kam, war der Pkw verschwunden.

Ein VW Polo wie dieser wurde gestern in Gmund entwendet
Ein VW Polo wie dieser wurde gestern in Gmund entwendet

Laut Aussage des Kfz-Meisters hatte er zu allem Überfluss auch den Fahrzeugschlüssel im Auto gelassen.

Anzeige

Bei dem Polo handelt es sich um ein zwölf Jahre altes Modell. Den Wert beziffert die Polizei auf etwa 2.000 Euro. Derzeit haben die Ermittler noch keine Hinweise auf den oder die Täter. Aus dem Grund hoffen sie und auch der Mann auf Personen, die irgendetwas gesehen oder gehört haben.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Wiessee unter der Telefonnummer 08022/9878-0 in Verbindung zu setzen.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus