Alle Artikel und Infos zu den Waldfesten
Jetzt entdecken
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Hartls Handicap

Über 15 Jahre schwärmte nicht nur Waakirchens Bürgermeister Sepp Hartl vom Golfplatzbetreiber in Piesenkam, Karl Heinz Krutz. Doch jetzt macht sich Ernüchterung breit, auch in der Heimatzeitung.

Von Piesenkam nach Sachenkam... Investor Karl Heinz Krutz ist weg.
Von Piesenkam nach Sachsenkam… Golfplatzbetreiber  Krutz spielt über die Bande.

Ein Kommentar von Klaus Wiendl
Der Golfplatz ist Sepp Hartls (FWG) große Passion. Dafür hielt er Karl Heinz Krutz bedingungslos die Treue. Auch in schwierigen Zeiten, als mit den Greens über Jahre nichts voranging. Wenn der Herr Krutz sagt, das machen wir, so einst Hartl, dann sei auch er davon überzeugt.

Mahner fanden kein Gehör. Hartl setzte voll auf die Karte Krutz, mit dem er geschäftlich wie privat verbandelt ist. Oft traf man sich auch im schönen Gargano am Gardasee, dem Wohnort des Golfplatzbetreibers. Nicht von ungefähr ist der Ort Partnergemeinde von Waakirchen.

Kritik an Krutz ließ Hartl nicht gelten, ebenso wenig nahm er offenbar auch ein Ermittlungsverfahren wegen Betrugs zur Kenntnis. Krutz musste im vergangenen Jahr ein Bußgeld zahlen. Lieber waren Hartl positive Meldungen der Lokalzeitung über Krutz. ‘Beherzte Abschläge auf der Zielgeraden’ als Titel passten dabei eher zu Hartls Image als Macher.

“Wahres Windei”

Doch nun folgt der Katzenjammer. Krutz ist ausgebüxt. Seit September nutzt er ein Restaurant neben dem Platz als Clubhaus. Ausgerechnet in der Nachbargemeinde Sachsenkam. Und die gehört zu Reichersbeuern vom benachbarten Landkreis. Dort wandern künftig die Steuern aus dem Verzehr hin.

Nicht minder schlimm ist für Hartl, dass auch bauliche Maßnahmen am Golfplatz ins Stocken geraten sind. Noch glaubt man in der Gemeinde, dass Krutz sein Gesamtkonzept erfüllt, wenngleich Hartl einräumen muss, dass nun Funkstille herrsche.

Vielleicht sollte den Waakirchnern zu denken geben, was ein Kommentator der größten Zeitung im Ruhrgebiet über Krutz einst schrieb: „Versprochen wurde alles, gehalten wurde nichts. Der großmäulige Investor entpuppt sich als wahres Windei“. So manches in Piesenkam deutet darauf hin.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme