Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Aral-Tankstelle mit neuem Angebot

Rewe To Go für Wiessee

Seit Anfang November wird die Aral-Tankstelle in der Münchner Straße in Bad Wiessee umgebaut. Der Tank- und Waschbetrieb lief derweil weiter. Wir haben nachgefragt, was der sogenannte “Rewe To Go” bietet.

Die Aral in Wiessee wurde umgebaut und hat jetzt einen Rewe To Go

Josef Killy betreibt sowohl die Aral-Tankstelle in Holzkirchen als auch die in der Münchner Straße in Bad Wiessee. Letztere wurde in den vergangenen Wochen umgebaut. „Was wir vor einem Jahr in Holzkirchen gemacht haben, folgte nun auch in Wiessee.“ Die Tankstelle bietet künftig ein größeres Angebot an Lebensmitteln. „Wir haben uns jetzt auch hier für einen Rewe To Go entschieden.“ Seit dem 5. November wurde umgebaut.

Ab heute soll der Shop dann für Kunden wieder zugänglich sein. In der Zwischenzeit lief der Wasch- und Tankbetrieb ganz normal und auch ein kleines Sortiment wurde beibehalten. Doch künftig soll es noch mehr Auswahl an Lebensmitteln geben. „Im Prinzip ist unser Sortiment grundsätzlich gleich geblieben – mit Zeitungen, Kaffee, Tabakwaren, Süßigkeiten und so weiter. Was sich jetzt verändert hat, ist das Frischeangebot“, erklärt Killy auf Nachfrage.

Rewe To Go keine Konkurrenz zu Supermärkten

So wird neben dem Bistro-Angebot auch das Sortiment an frischen Lebensmitteln erweitert. „Durch den Rewe To Go bieten wir jetzt auch frisch geschnittenes Obst, Salate, Milchprodukte oder aber auch Sushi an.“ Preislich liege man allerdings etwas über dem Niveau eines normalen Rewe-Markts. „Aber es geht ja auch nicht darum, dass man in einer Tankstelle seinen kompletten Wocheneinkauf erledigt – dafür sind ja dann die größeren Läden zuständig“, so Killy weiter.

Natürlich haben wir kein so großes Angebot wie Supermärkte oder Discounter, darum geht es auch gar nicht. Es geht dabei vielmehr darum, dass wir unseren Kunden noch mehr Bequemlichkeit bieten können.

Sprich, wenn man mal spontan nach der Arbeit noch Milch oder Butter braucht, „können wir den Kunden das außerhalb der normalen Öffnungszeiten eines Supermarkts anbieten.“ Da die Tankstelle von sechs Uhr morgens bis 23 Uhr abends geöffnet hat, habe man auch die Möglichkeit in diesem Zeitraum noch kleine Besorgungen zu machen. „Wir sehen uns aber auf keinen Fall als Konkurrenz zu einem Supermarkt, das ist für uns platztechnisch und preislich gar nicht möglich.“ Deshalb sehe er auch kein Problem in dem gegenüberliegenden Edeka. „Wir wollen unseren Kunden einfach mehr bieten als eine normale Tankstelle“, so Killy abschließend.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme