Riesen Crash auf A8

von Simon Haslauer

Gestern kam es auf der A8 zu einem Verkehrsunfall. Drei Personen wurden dabei verletzt. Die Autobahn blieb stundenlang gesperrt.

Gestern Abend kam es auf der A8 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 50-jähriger Münchner fuhr mit seinen beiden Söhnen Richtung München, als er mit seinen Renault Kangoo aus bisher unbekannten Gründen von der Fahrbahn abkam.

Er crashte gegen einen Aufpralldämpfer auf einem Parkplatz. Daraufhin schleuderte es ihn zurück auf die Fahrbahn und er rammte noch einen Reisebus aus Montenegro. Dabei wurde die Frontseite des Busses eingedrückt.

Der 50-Jährige und seine beiden Söhne wurden mit leichten und schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Im Reisebus klagte nur ein Fahrgast über Kopfschmerzen. Der 34-jährige Busfahrer sowie alle anderen Insassen blieben unverletzt.

Anzeige

Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt rund 18.000 Euro.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus