Graffiti in Holzkirchens Straßen

Sachbeschädigung „in großem Stil“

Von Robin Schenkewitz

Unbekannte haben in der Nacht von Sonntag auf Montag in Holzkirchner Straßen rumgeschmiert. Dabei machten die Täter weder vor Mülltonnen, Briefkästen, Trafostationen noch Bushäuschen halt.

Auch hier an der Baumgartenstraße haben die Täter ihre Spuren hinterlassen.
Auch hier an der Baumgartenstraße haben die Täter ihre Spuren hinterlassen.

Die Polizei vermutet hinter der Tat mindestens zwei oder mehrere Täter. Diese waren in der Nacht von Sonntag auf Montag in der Burgstaller Straße und Baumgartenstraße unterwegs. Beschmiert wurden bei ihrem Streifzug ein Zigarettenautomat, mehrere Mülltonnen, eine Trafostation, ein Briefkasten sowie ein Verkehrszeichen.

Für ihre Schmierereien nutzten die Täter eine dicken Filzstift. Der Sachschaden beträgt insgesamt 500 Euro. Die Polizei spricht von Sachbeschädigung in großem Stil. Anschließend hielten sich die Täter wohl in dem Bushäuschen an der Tölzer Straße auf, das ebenfalls beschmiert wurde. Die Polizei bittet nun etwaige Zeugen um sachdienliche Hinweise.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme