Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
708

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Tegernseer Stadtrat tagt am kommenden Dienstag

„Schandfleck“ Horn-Parkplatz

Von Christopher Horn

Am kommenden Dienstag, den 2. Juli, kommt der Tegernseer Stadtrat zu seinem siebten öffentlichen Zusammentreffen des laufenden Jahres zusammen. Um 18:30 Uhr startet die Sitzung im Rathaus. Dabei wird es einmal mehr um den Parkplatz auf dem ehemaligen Horn-Anwesen gehen.

Dieser soll nun asphaltiert werden. Das lange Zeit intensiv diskutierte Parkhaus auf dem Areal wird dadurch immer unwahrscheinlicher.

Anzeige | Hier können Sie werben

Der vordere Teil des Hornparkplatzes soll asphaltiert werden.
Der vordere Teil des Hornparkplatzes soll asphaltiert werden.

Der Horn-Parkplatz ist im Stadtrat zu verschiedenen Zeiten ein Thema gewesen. Nun wollen die Tegernseer Räte über die Asphaltierung des Parkplatzes entscheiden, so Bürgermeister Peter Janssen auf Nachfrage.

Dabei liegen die Planungen, dort ein Parkhaus mit 113 Stellplätzen zu errichten, derzeit noch immer in der Schublade. Und vor den Kommunalwahlen im März 2014 werden die Planungen wohl auch nicht weiter vorangetrieben. „Es weiß derzeit keiner, wann das dort vorgesehene Parkhaus kommt“, so Janssen.

„Ein Schandfleck“

Im Moment wird das Grundstück deshalb als normaler Parkplatz genutzt. Der Zustand ist allerdings vielen Anwohnern und auch einigen Stadtratsmitgliedern ein Dorn im Auge.

„Ich bin auf jeden Fall dafür, den Parkplatz kurzfristig herzurichten, wir brauchen ihn dringend, und im Moment ist er ein Schandfleck“, so Stadtrat Andreas Obermüller von den Freien Wählern. Bislang hatte die Stadt den Parkplatz von Zeit zu Zeit ausgebessert, auch Drainagen wurden eingebaut, um zu verhindern, dass sich dort immer wieder große Pfützen bilden.

Doch von Erfolg waren diese Maßnahmen nicht gekrönt, weshalb Janssen den derzeitigen Zustand auf Nachfrage als „unbefriedigend“ bezeichnet. Mit der Asphaltierung des vorderen, freien Teils des Parkplatzes soll sich das aber nun ändern. Beim hinteren Teil, auf dem die dauerhaft vermieteten Stellplätze beheimatet sind, soll dagegen alles beim Alten bleiben.

Neben dem Horn-Parkplatz wird es in der Sitzung am Dienstag unter anderem auch um die Tegernseer Haushaltslage gehen. Hier noch die vollständige Tagesordnung der öffentlichen Stadtratssitzung.

Diese Themen sind auf der Tagesordnung der Sitzung des Tegernseer Stadtrates
Diese Themen sind auf der Tagesordnung der Sitzung des Tegernseer Stadtrates


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Anzeige | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme