Mit Ast bewaffnet:
Schlägerei am Spielplatz

von Simon Haslauer

In Holzkirchen gingen zwei Gruppen von Kindern aufeinander los. Ein 12-Jähriger wurde dabei mit einem Ast verletzt. Jetzt braucht die Polizei Hilfe.

Beim Holzkirchner Spielplatz am Otto-Mair-Ring haben sich vergangenen Freitagnachmittag zwei Gruppen von Kindern zerstritten – es kam auch zu körperlichen Auseinandersetzungen, berichtet die Polizei nun.

Gegen 15.30 Uhr seien zwei Gruppen von Kindern und Jugendlichen im Alter von 12 bis 15 Jahren aneinandergeraten. Dabei wurde laut Polizeiinformationen auch mit einem Ast zugeschlagen und ein 12-Jähriger leicht verletzt – außerdem sei seine Brille beschädigt worden. Leider konnte der 12-Jährige bei der Anzeigenerstattung kaum Angaben zu der “gegnerischen Gruppe” machen.

Nun bittet die Holzkirchner Polizeiinspektion Zeugen, die den Kampf gesehen haben, sich bei der Inspektion zu melden.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus