Gestohlen geglaubter Toyota Corolla wieder gefunden
Schlüssel steckt – Auto weg

von Nadja Weber

Der Besuch der Luftschiffmeisterschaft nahm für einen 83-jährigen Mann aus Gmund ein böses Ende. Als er zu seinem PKW zurückkehren wollte, musste der Rentner feststellen, dass dieser verschwunden ist. Die Polizei suchte nach dem gestohlen geglaubten Auto. Wie sich herausstellte, war der Mann aber wohl einfach ein wenig vergesslich.

Ein 83-Jähriger wollte sich lediglich die Luftschiffmeisterschaft anschauen, doch als er zu seinem Auto zurückwollte, war dieses verschwunden.
Ein 83-Jähriger wollte sich lediglich die Luftschiffmeisterschaft anschauen, doch als er zu seinem Auto zurückwollte, war dieses scheinbar verschwunden.

Heute Vormittag wollte ein 83-jähriger Gmunder nach der Lufschiff-EM zu seinem Toyota Corolla zurückgehen, als er feststellte, dass dieser nicht mehr da war. Er hatte den Schlüssel stecken gelassen und nahm an, der PKW wurde gestohlen. Nachdem die Polizei um Hinweise bat, konnte der Fall wenige Stunden später geklärt werden.

Anzeige

Einem Mann in Oberhof fiel das gesuchte Auto unweit vom “Tatort” auf – es stand in seinem Innenhof. Der Rentner hat es laut Polizei dort abgestellt und vergessen. Das Auto ist nun wieder in seinem Besitz.

Ursprünglicher Artikel vom 26. Februar 2015 um 14:23 Uhr mit der Überschrift: „Schlüssel steckt – Auto weg“

Ein 83-jähriger Gmunder wollte sich heute das Luftschiff-Spektakel nicht entgehen lassen. Er fuhr gegen 10 Uhr nach Kreuth und parkte seinen elf Jahre alten silbernen Toyota Corolla in der Wallbergstraße, kurz vor der Weißach. Aus Unachtsamkeit lies der Mann den Schlüssel im Zündschloss stecken und vergaß, sein Auto abzusperren.

Toyota verschwunden

Als er gegen 11 Uhr nach der Veranstaltung wieder zurückkam, musste er feststellen, dass sich sein Toyota nicht mehr an der abgestellten Stelle befand. Er suchte sein Auto zwar in der näheren Umgebung, jedoch ohne Erfolg.

Deshalb erstattete der 83-Jährige Anzeige bei der Polizei. Die Polizei sucht derzeit noch nach Hinweisen. Wer einen silberfarbenen Toyota Corolla mit dem Kennzeichen MB-HH-116 gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Wiessee unter 08022/9878-0 zu melden.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus