Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
1469

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Christkindlmarkt an der Realschule Tegernseer Tal mit gutem Ergebnis

Schüler spenden 500 Euro für Kinderdorf in Puerto Rico

Von Peter Posztos

Schon mehrmals dienten Feste und Feierlichkeiten den Schülern der Realschule Tegernseer Tal als Anlass, den Blick über den Tellerrand hinaus in die Regionen der Welt zu werfen, in denen Kinder und Jugendliche unter sehr viel schwierigeren Bedingungen aufwachsen als sie selbst.

Und so kam auch vor dem diesjährigen Christkindlmarkt, der am 18. Dezember im Innenhof der Schule stattfand, wieder die Anregung aus den Kreisen der Schüler, die Hälfte der Erlöse der Pfarrer-Waldschütz-Stiftung zu spenden.

Anzeige | Hier können Sie werben

Foto: In der Mitte ist Pfarrer Waldschütz, der den Spendenscheck von Schülersprecherin Nadine Buchner entgegennimmt.

Die Schulklassen hatten gemeinsam mit ihren Lehrkräften verschiedenste Stände und Aktionen vorbereitet: Da gab es zum Beispiel Waffeln, heiße Maroni, Früchtepunsch, Crêpes, selbstgemachte Pralinen und vieles mehr. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Verbindungslehrerin Ingrid Bauriedel, die wie schon im letzten Jahr auf die Unterstützung des Wiesseer Bauhofs vertrauen konnte.

Zahlreiche Eltern nutzten die Gelegenheit, untereinander und mit den Lehrkräften ins Gespräch zu kommen. Schulchor, Chorklassen und Band umrahmten die Veranstaltung musikalisch. Insgesamt kamen so 500 Euro zusammen, die Monsignore Walter Waldschütz am letzten Freitag entgegen nahm.

Begeistert bedankte er sich bei den Schülerinnen und Schülern für ihr Engagement, brachte kleine Geschenke aus dem Kinderdorf „Hogar Jesús Niño“ in Puerto Rico / Argentinien, das seine Stiftung finanziert und erzählte den Schülerinnen und Schülern, wofür das gespendete Geld Verwendung finden wird. Die Jugendlichen zeigten sich sichtlich beeindruckt von den anschaulichen Schilderungen und machten anschließend deutlich, dass sie auch bei künftigen Aktionen wieder an das Kinderdorf und die Pfarrer-Waldschütz-Stiftung denken werden.

Text und Bild: Realschule Tegernseer Tal

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Anzeige | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme