Lesewettbewerb: Junge Leseratten aus dem Tal sahnen Preise ab
Schülerin liest 200 Bücher in neun Monaten

von Christopher Horn

Lesen ist out? Nicht bei den Schülerinnen und Schülern der 5. und 6. Klassen der Realschule Tegernseer Tal und den 5. Klassen der Mittelschule Rottach-Egern.

Die Schulen veranstalteten heuer schon zum vierten Mal einen gemeinsamen Lesewettbewerb über die Internetplattform ANTOLIN. Die Sieger durften sich am vergangenen Freitag über ihre Preise freuen. Mit dabei eine 12-Jährige, die 200 Bücher in neun Monaten gelesen hat.

Dienstag, 25. Juni, um 19:00, Gsotthamer Stubn, 83700 Rottach-Egern, Feldstraße11
Tobias Schreiner freut sich mit den Siegerinnen des ANTOLIN-Lesewettbewerbs (vorne von links): Susi Eidloth (3. Platz), Christina Niedermühlbichler (1. Platz), Manuela Jahn (2. Platz)

Anzeige

Bei ANTOLIN gibt es zu vielen Kinder- und Jugendbüchern Fragebögen, die von den Mädchen und Buben online zu bearbeiten sind. Je nach Umfang und Schwierigkeitsgrad können die Schüler zwischen zehn und 120 Punkte pro Buch sammeln.

Beeindruckend sind dabei beispielsweise die Ergebnisse von Siegerin Christina Niedermühlbichler. Die 12-Jährige hat innerhalb eines Dreivierteljahres über 200 Bücher gelesen, Fragen dazu bearbeitet und damit über 12.000 Punkte erreicht. „Ich lese eigentlich im Schnitt alle ein bis zwei Tage ein Buch“, erklärt Christina, wobei sie für dicke Bücher manchmal auch etwas länger brauche. Eine Stubenhockerin ist das Mädchen aber trotzdem nicht. Gefragt nach ihren Hobbys, antwortet sie als Erstes: „Schwimmen, Freunde treffen, Fahrradfahren.“

Eine gute Schülerin sei Christina noch dazu, betont der stellvertretende Schulleiter der Realschule Tobias Schreiner. Den Lohn für den Lesefleiß gab es bei der Siegerehrung: Der Elternbeirat und die Buchhandlung Ilmberger stifteten Büchergutscheine für die Sieger. Zudem dürfen sich die Siegerklassen 6c der Realschule und 5a der Rottacher Mittelschule über je 100 Euro Zuschuss für ihren Klassenausflug freuen.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus