Schweißtreibender Schneezauber

von Ursula Weber

Gut versteckt liegt der Suttensee derzeit noch unter einer dicken weißen Decke. Während er im Winterschlaf weilt, haben Langlauf-Cracks hier freie Bahn.

Die Loipe führt an der Osteite des Sees entlang, bevor sich die Runde am Seeende wieder nach Norden dreht. Klassisch und Skaten für Anspruchsvolle auf etwa 1.000 Metern Bergeshöhe. Denn die knapp vier Strecken-Kilometer schaffen im fleißigen Auf und Ab etwa 160 Höhenmeter.

Dabei sollten sich die Wintersportler sputen, denn mit Temperaturen bis zu 11 Grad plus, spitzt ab morgen schon einmal der Frühling herein und bringt nicht nur alle Sportfreunde, sondern auch die weiße Pracht selbst mächtig ins Schwitzen!

Anzeige

Das aktuelle Kalenderblatt mit einem Bild von Felix Wolf

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus