Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
1338

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Schwerer Unfall am Westerhof

Tegernsee: Auto stürzt Abhang hinunter

Von Christopher Horn

Heute morgen gegen 8.30 Uhr ist es in der Olaf Gulbranssonstraße in Tegernsee zu einem schweren Autounfall gekommen. Während am Fahrzeug Totalschaden entstand, blieben die beiden Insassen unverletzt.

Ein 24-Jähriger Mann aus Bad Heilbrunn war mit seinem VW Fox ins Rutschen gekommen, durchbrach eine Leitplanke und stürzte eine Böschung hinunter.

Anzeige | Hier können Sie werben

Das Fahrzeug wurde von einer Hecke gebremst und blieb auf dem Dach liegen. Es entstand Totalschaden. Die Insassen konnten sich nur mit Hilfe der Feuerwehr aus dem PKW befreien. Foto: Freiwillige Feuerwehr Tegernsee

Mit im Auto befand sich die 23-Jährige Freundin des jungen Mannes, die er zuvor von zu Hause abgeholt hatte. In einer Kurve, nur wenige Meter vom Haus der jungen Frau entfernt, verlor der Fahrer auf schneeglatter Straße die Kontrolle über sein Auto, fuhr zunächst gegen eine Steinmauer des Hotels “Der Westerhof“, durchbrach eine Leitplanke, und stürzte dann auf den circa zwei Meter darunter liegenden Fußweg. Durch eine Hecke gebremst blieb das Fahrzeug dann auf dem Dach liegen.

Beide Insassen blieben unverletzt mussten aber von den Einsatzkräften aus dem Auto befreit werden, wie der Kommandant der Tegernseer Feuerwehr Michael Haller erklärt: “Die Personen waren zuerst im Auto eingeklemmt, daher mussten wir einen Spreizer einsetzen, so dass Fahrer und Beifaherin aus dem Auto klettern konnten.”

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Vor Ort war neben den Feuerwehren aus Tegernsee und Gmund auch ein Rettungswagen des Roten Kreuzes. Dabei hatten Polizei wie Rettungsdienst zu Beginn des Einsatzes große Probleme den Unfallort überhaupt zu erreichen. Die Schneeglätte machte den Beamten einen Strich durch die Rechnung. Erst mit einem geländefähigen Ersatzauto gelang die Fahrt hoch zum Westerhof.

Hier noch einige Bilder vom Einsatz heute früh:

Foto: Thomas Gaulke
Foto: Thomas Gaulke
Foto: Thomas Gaulke
Foto: Thomas Gaulke
Foto: Thomas Gaulke
Foto: Thomas Gaulke
Foto: Thomas Gaulke
Foto: Thomas Gaulke

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Anzeige | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme