Otterfingerin überschlägt sich mit Toyota Yaris
Schwerer Unfall, leichte Verletzung

von Maxi Hartberger

Glück im Unglück hatte heute Morgen eine junge Frau aus Otterfing. Auf der Kreisstraße MB 4 verlor sie aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und überschlug sich. Die Fahrerin trug nur leichte Verletzungen davon.

Totalschaden und Bußgeldverfahren

Heute Morgen gegen 6:50 Uhr fuhr eine 20-jährige Zahnarzthelferin mit ihrem Toyota Yaris von Aschbach kommend in Richtung Kreuzstraße. Aufgrund der schwierigen Witterungsverhältnisse und der verschneiten Straße kam sie mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab.

Dabei prallte die Otterfingerin gegen einen Baumstumpf im Straßengraben und überschlug sich. Nachdem das Fahrzeug auf der Beifahrerseite zum Liegen kam, konnte sich die Frau selbst befreien. Sie trug nur leichte Verletzungen an der Schulter davon. Am Toyota Yaris entstand ein Totalschaden, der zirka 3000 Euro beträgt. Die Fahrerin erwartet nun ein Bußgeldverfahren.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus