Rauschgift, Alkohol und 57 Knöllchen

Seefest Tegernsee – Polizei zieht Bilanz

Von Peter Posztos

Eine insgesamt durchwachsene Bilanz des Tegernseer Seefestes ziehen die Polizeibeamten der Wiesseer Inspektion. So wurden drei betrunkene Jugendliche aufgegriffen, zwei Männer mit Rauschgift erwischt, 57 Autofahrer bekamen beim Parken an der Neureuthstraße ein Knöllchen und ein Mofafahrer betrunken auf seinem Gefährt angehalten.

Große Aussetzer gab es allerdings nicht. Nur ein Vorfall in Rottach vor dem „Deja Vu“ im Anschluß an das Seefest könnte für den Täter nachträglich Ärger bedeuten.

Die Zusammenfassung der Seefest-Einsätze kann man auch in der ausführlichen Polizeimeldung nachlesen:


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme