Wasserschutzpolizei rückt aus:
Segelboot kentert auf Schliersee

von Simon Haslauer

Gestern Nachmittag wurde die Miesbacher Polizei an den Schliersee gerufen: Ein Segelboot ist umgekippt. Das ist passiert…

Gestern wurde die Wasserschutzpolizei (WSP) der Miesbacher Polizeiinspektion gegen 15.10 Uhr auf ein umgekipptes Segelboot im Schliersee aufmerksam gemacht. Der Bootsführer, ein 83-jähriger Mann, sei laut Polizeiinformationen ohne Rettungsweste unterwegs gewesen. Bei Ankunft der WSP habe er sich noch am gekippten Boot festgehalten. Die Miesbacher Polizei informiert:

Der Schlierseer wurde ins Polizeiboot gebracht, seine Ausrüstung soweit aus dem See gerettet.

Daraufhin wurde das Segelboot des 83-Jährigen abgeschleppt und an das Ufer des Schliersees gebracht.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus