Wechsel beim Rottacher Seeforum

Siebach hört auf

Von Nadja Weber

Wie heute bekannt wurde, wird Julian Siebach von der Vermarktungsagentur Edelblau seinen Vertrag für das Seeforum nicht verlängern. Als Grund für diese Entscheidung nennt er die „engen personellen Kapazitäten“ seiner Agentur.

Julian Siebach vor dem Eingang zum Bistro Sissi / Archivbild
Julian Siebach beim Einbau des Café Sissi / Archivbild

Tagen, Feiern, Kultur erleben. Bisher wurden die Gäste im Rottacher Seeforum von der Edelblau GmbH von Julian Siebach betreut. Ab Anfang Mai geben Bürgermeister Christian Köck und Unternehmer Julian Siebach die Vermarktung und das Catering des Seeforums jedoch in andere Hände ab. Auch die Bewirtschaftung des Kiosks am See- und Warmbad wird Siebach künftig nicht mehr übernehmen.

Wegen personeller Engpässe seitens der Edelblau GmbH sei eine optimale Betreuung des Seeforums nicht mehr zu gewährleisten, erklärt Siebach. Als Pächter und Betreiber des Café Sissi und Bar bleibt Siebach mit seine Agentur der Gemeinde aber erhalten.

Wer die Nachfolge von Julian Siebach antreten wird, steht derzeit noch nicht fest. Wie Bürgermeister Köck erklärt, sei die Gemeinde in Gesprächen mit Kandidaten, die die Aufgaben übernehmen könnten. Diese seien aber noch nicht abgeschlossen. Spätestens am 6. Mai möchte man jedoch einen geeigneten Nachfolger bekanntgeben.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme