Skifahren am Tegernsee – wann geht’s los? – Tegernseerstimme

Tauwetter vermasselt Saisonstart

Skifahren am Tegernsee – wann geht’s los?

Kaum Schnee im Tegernseer Tal. Jetzt soll in der kommenden Woche auch noch der Föhn zurückkommen. Gibt es trotzdem schon eine Chance für Wintersportler?

Was ist schöner als ein Tag auf der Piste? / Quelle: Klaus Wiendl

Endlich ist es soweit! Die Skisaison steht vor der Tür. Am kommenden Wochenende werden die ersten Skilifte ihre Pforten öffnen und die Wintersportler begrüßen. So sieht es aktuell auf unseren Pisten rund um den Tegernsee aus.

Am Spitzingsee-Tegernsee läuft schon so einiges

Im Skigebiet Spitzingsee-Tegernsee sind ab Samstag, den 14. Dezember, die Stümpfling-4er-Sesselbahn, die Roßkopf-2er-Sesselbahn und der Lyra-Lift im Betrieb. Die Sutten-4er-Sesselbahn fährt zunächst nur am Wochenende als Zubringer ab Rottach-Egern. Privatkurse in Skilanglauf und Ski alpin (Fortgeschrittene) sowie Snowboard sind bereits ab diesem Wochenende im Skigebiet Tegernsee-Spitzingsee möglich.

Hirschberg muss verschieben

Am Hirschberg hatte man bisher nicht so viel Schneeglück. Die Eröffnung am Sonntag, den 15. Dezember, muss leider verschoben werden. “Momentan ist es zwar rundum weiß, jedoch reicht die Menge des natürlich gefallenen und des mit Wasser und Druck produzierten Schnee noch nicht aus für den Skibetrieb”, bedauert man am Hirschberg. Doch man ist zuversichtlich, dass die Hirschberglifte am 20. Dezember in Betrieb genommen werden.

Auch am Oedberg wartet man auf Schnee

Am Oedberg weiß man derzeit noch nicht, wann die ersten Lifte in Betrieb genommen werden. Geschäftsführer Georg Reisberger erklärt:

Es ist zwar alles weiß und es schneit auch immer wieder über Nacht, derzeit ist aber noch kein Liftbetrieb möglich.

Lange kann es aber nicht mehr dauern. Für tagesaktuelle Informationen verweist Reisberger auf die Website des Skigebiets.

Rodler müssen warten

Alle Rodler, die auf den Start am Wallberg warten, müssen sich ebenfalls noch ein wenig gedulden. Die Naturrodelbahn bleibt erstmal geschlossen. Noch liegt zu wenig Schnee. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Wallbergbahn.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme