Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
124

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Ferienprogramm nur noch Online

Sommerferien – was jetzt?

Von Simon Haslauer

Endlich! Bald sind Ferien. Damit vor lauter Freizeit niemandem langweilig wird, hat die TTT wie jedes Jahr ein tolles Ferienprogramm aufgestellt. Corona war dabei nur ein kleines Hindernis.

Für die anstehenden Ferien musste die TTT ein Sommer-Programm angepasst an die Corona-Maßnahmen erstellen. Doch wie sieht das aus?

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Nach einem weiteren Jahr die Schulbank drücken wird es Zeit für etwas Spaß und Entspannung. Doch lässt sich das überhaupt mit Corona vereinen? Ines Wagner von der TTT weiß Rat.

Abgespeckt aber trotzdem umfangreich

In allen Orten gibt es auch dieses Jahr ein Ferienprogramm mit vielen verschiedenen Aktivitäten im Wasser oder am Land. Erste Surfversuche, ein Besuch bei der Polizei oder “Ferienspaß mit dem Kraxl Maxl” – die TTT betont: “Mitmachen ist die Devise.” Neu stehen auch Eselwanderungen mit dem „Eseltreff am Tegernsee“ auf dem Programm – die freundlichen Langohren freuen sich schon auf die kleinen BegleiterInnen.

Was ist heuer anders? Verstärkte Hygienebedingungen und das Programm ist nur online abrufbar. Diese Neuerungen bringen auch einige Vorteile mit sich. Wagner erzählt:

Das Programm fällt in diesem Jahr etwas kleiner aus als in den Vorjahren. Es ist mit seinen 40-50 Angeboten aber immer noch umfangreich. Der Vorteil an dem Online-Programm ist, dass es noch laufend ergänzt und aktualisiert werden kann. So können wir kurzfristig auf spontane Angebote oder neue Regelungen reagieren.

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Dass es dieses Jahr überhaupt ein Ferienprogramm gibt, stand lange in den Sternen. Die Hoffnung aufgeben kam jedoch nie in Frage. “Wir haben immer die Hoffnung gehabt, dass wir für die Kinder ein Ferienprogramm anbieten können, wenn sich die Infektionskurve abflacht und es Lockerungen geben wird. Aber es war auch recht früh klar, dass es nur ein Online Programm geben wird, da wir flexibel bleiben müssen”, so Wagner.

Wie werden die Hygienemaßnahmen durchgesetzt? Auch dazu hat Wagner die passende Antwort:

Die Veranstalter, die uns ihre Angebote zuschicken, haben anhand ihrer individuellen Gegebenheiten eigene Hygienekonzepte entwickelt und sind auch für deren Umsetzung verantwortlich.

Die TTT setzt also auf Eigenverantwortung. Auch hier merkt man ganz klar die Vorteile des Onlineangebots. Deshalb, so Wagner, wird die TTT auch zukünftig das talweite Kinderferienprogramm nur noch Online anbieten.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme